Zum Hauptinhalt springen

Lernmaterial

PASCH-net bietet Videos, Texte und Audios zu aktuellen Themen. Die kostenlosen Lernmaterialien für jugendliche Deutschlernende lassen sich ganz einfach nach Sprachniveau und Thema filtern. Lehrkräfte finden Ideen für den Einsatz im Unterricht und Arbeitsblätter zum Herunterladen.

Alle Materialien im Überblick

Ergebnisse anzeigen

Für diese Auswahl gibt es im Moment kein Lernmaterial.

PASCH-Schülerinnen und -Schüler
© PASCH/Cordula Flegel

PASCH-net im Unterricht

Sie können PASCH-net auf vielfältige Weise im Unterricht einsetzen. Informieren Sie sich über die Lernplattform und unsere Schulungsangebote.

Mehr erfahren
fit halten: helfen, gesund und sportlich zu bleiben
das Gefühl, die Gefühle: etwas, das man fühlt, zum Beispiel Angst, Freude oder Wut
die Luft: gasförmiger Stoff, der die Erde umgibt; das, was Menschen und Tiere zum Atmen brauchen
der Weltmeister, die Weltmeisterin: jemand, der bei einem wichtigen Wettkampf mit vielen Sportlern aus der ganzen Welt gewinnt
das Seilspringen: Sport, bei dem man oft über ein Seil/eine Schnur springt
das Turnier, die Turniere: der Wettkampf
kämpfen: versuchen mit körperlicher Kraft oder Waffen gegen jemanden zu gewinnen
das Training, die Trainings: eine feste Zeit in der Woche, in der man einen Sport macht und übt, um besser zu werden
der Einzelsport: Wenn man bei Wettkämpfen allein mitmacht und nicht in einer Mannschaft, dann macht man Einzelsport.
die Kampfkunst, die Kampfkünste: die Kunst des Kämpfens mit bestimmten Techniken und bestimmten Regeln
die Gewichtsklasse, die Gewichtsklassen: Bei manchen Sportarten werden die Sportlerinnen und Sportler nach ihrem Gewicht, das heißt in Gewichtsklassen aufgeteilt.
anspruchsvoll: schwierig
die Disziplin: Wenn man zum Beispiel viel und oft übt, um einen Wettkampf zu gewinnen, dann hat man Disziplin.
auf einer offensiven Position spielen: Spieler, die versuchen Punkte oder Tore zu machen, spielen offensiv.
auf einer offensiven Position spielen: Spieler, die versuchen Punkte oder Tore zu machen, spielen offensiv.
jemandem Angst einflößen: jemandem Angst machen
definitiv: hier: ganz sicher
jemandem Angst einflößen: jemandem Angst machen
der Mannschaftssport: Sport, den man in einem Team ausübt, zum Beispiel Fußball oder Volleyball
die Turnhalle, die Turnhallen: großes Gebäude, in dem man Sport machen kann
die Kletterwand, die Kletterwände: Wand, an der man nach oben klettern kann
unvergleichlich: einmalig; mit nichts zu vergleichen
Emotionen hervorrufen: machen, dass jemand sehr starke Gefühle hat
Emotionen hervorrufen: machen, dass jemand sehr starke Gefühle hat
das Adrenalin: Hormon, das dem Menschen oder dem Tier hilft, in Stresssituationen schnell zu reagieren
pumpen: hier: bewegen
sorgen für: hier: der Grund sein für
sorgen für: hier: der Grund sein für
der Adrenalinkick, die Adrenalinkicks: wenn ganz viel Adrenalin im Körper frei wird
die Winteraussicht, die Winteraussichten: der Blick auf eine Winterlandschaft
genießen: hier: sich freuen über etwas und etwas schön finden
die Aufführung, die Aufführungen: wenn man einem Publikum etwas zeigt, zum Beispiel einen Tanz oder ein Theaterstück
die AG, die AGs: Abkürzung für Arbeitsgemeinschaft; hier: eine Aktivität in der Schule, die man nach dem Unterricht macht
das Badminton: ein Sport mit Schläger und einem sehr leichten Ball, den man über ein Netz spielt
das Riesengebirge: Region mit den höchsten Bergen in Tschechien und Polen
das Skifahren: Beim Skifahren fährt man auf Skiern – das sind zwei lange dünne Bretter – über den Schnee
das Krafttraining, die Krafttrainings: Sport, bei dem man die Muskeln trainiert, um mehr Kraft zu haben
die Fußballklasse, die Fußballklassen: In eine Fußballklasse gehen Kinder und Jugendliche, die sehr gut Fußball spielen. Sie habe nicht nur normalen Unterricht, sondern auch mehrere Stunden Fußballtraining in der Woche.
der Fußballverband, die Fußballverbände: Zusammenschluss/Vereinigung von Fußballvereinen in einer Region, einem Land oder international
die Leistungssportklasse, die Leistungssportklassen: Für einige Menschen ist Sport nicht nur ein Hobby. Sie trainieren sehr viel, um bei Wettbewerben erfolgreich zu sein. In einigen Schulen gibt es extra Klassen für Leistungssportlerinnen und -sportler.
der Nachwuchsspieler/die Nachwuchsspielerin, die Nachwuchsspieler/die Nachwuchsspielerinnen: junger Fußballspieler oder junge Fußballspielerin, der/die sehr gut Fußball spielt und vielleicht in der Zukunft sehr erfolgreich sein wird
FC: Abkürzung für Fußballclub
TSV: Abkürzung für Turn- und Sportverein
SpVgg: Abkürzung für Spielvereinigung
die Fußballkunst, die Fußballkünste: Fähigkeit, sehr gut Fußball zu spielen und viele Tricks zu beherrschen
die Profimannschaft, die Profimannschaften: Team, das aus professionellen Sportlern/Sportlerinnen besteht
abschauen: imitieren, nachmachen
abschauen: imitieren, nachmachen
die Bezirksoberliga, die Bezirksoberligen: eine Fußball-Spielklasse
hocken: hier: sitzen
pfeifen: hier: Spiel als Schiedsrichter/in leiten und mit dem Pfeifen Entscheidungen (Foul, Abseits etc.) bekannt geben
der Profiverein, die Profivereine: Verein, der an Wettkämpfen in den höchsten Ligen teilnimmt
der Profifußballer/die Profifußballerin, die Profifußballer/die Profußballerinnen: Fußballer oder Fußballerin, der/die sehr gut Fußball spielt und damit sein/ihr Geld verdient