Zum Hauptinhalt springen

PASCH-net-Poster zum Download

Ob im Klassenzimmer, im Teamraum für Lehrkräfte oder in der Bibliothek – das neue PASCH-net-Poster bringt Farbe an die Wand und informiert über die vielseitigen Angebote der PASCH-Website.

Mehr erfahren
PASCH-net-Poster mit verschiedenen Grafiken (Weltkugel, Personen, Schulgebäude) an einer Pinnwand in einem Klassenzimmer

Online-Seminare

Die Fortbildungen richten sich an PASCH-Lehrkräfte und -Mitarbeitende. Sie informieren über Angebote sowie Funktionen der PASCH-Website und behandeln methodisch-didaktische und landeskundliche Themen.

Mehr erfahren
Ein Mann sitzt vor seinem Laptop und sieht konzentriert auf den Bildschirm.

Online-Seminare für PASCH-Lernende

PASCH-net bietet jetzt auch Online-Seminare für PASCH-Schülerinnen und -Schüler an. Sie sind ein ergänzendes Angebot zu den Lernmaterialien und den weiteren Inhalten der PASCH-Website. 

Mehr erfahren
Eine Frau sitzt mit Headset vor Ihrem Laptop und gestikuliert mit den Händen

gemeinsam. lernen. weltweit.

PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 2.000 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat.

Mehr erfahren
Eine Gruppe von PASCH-Alumni positionieren sich gemeinsam vor einer Fotobox.

Aktuelle Meldungen

There is no items at the moment.

Unexpected errors, please refresh the page to try again.

das Spülmittel, die Spülmittel: eine flüssige Seife, die man zum Reinigen des Geschirrs verwendet
die Stofftasche, die Stofftaschen: ein Beutel, oft aus Baumwolle, den man waschen und immer wieder verwenden kann
wiederverwendbar: etwas, das man nicht nur einmal benutzen kann
das Duschgel, die Duschgels: eine flüssige Seife, meist in einer Plastikflasche, die man zum Reinigen des Körpers verwendet
die Plastiktube, die Plastiktuben: ein Behälter für z. B. Cremes oder Zahnpasta
das Bienenwachs: Das Wachs wird von Insekten, den Honigbienen, produziert. Sie bauen damit ihre Waben. Es gibt auch Kerzen aus Bienenwachs.
das Kokosöl: ein Pflanzenöl, das von der Kokosnuss kommt
der Spülschwamm, die Spülschwämme: Man verwendet Spülschwämme, um Geschirr und Töpfe zu reinigen. Oft sind diese Schwämme Einweg-Produkte aus Plastik.
das Pausenbrot, die Pausenbrote: Das Pausenbrot ist ein Imbiss, den man mit in die Schule nimmt und in der Pause isst.
das Natron: Natron ist ein weißes Pulver, das man auch zum Backen verwendet.
die Speisestärke, die Speisestärken: ein weißes Pulver, das man aus Pflanzen gewinnt, z. B. Mais, und normalerweise zum Kochen und Backen verwendet
der Schneebesen, die Schneebesen: Der Schneebesen ist ein Gerät, das man in der Küche zum Rühren von Flüssigkeiten verwendet.
gemeinsam: zusammen, miteinander
verraten: etwas, was geheim ist oder niemand weiß, sagen
der Urgroßvater, die Urgroßmutter; die Urgroßväter, die Urgroßmütter: Vater bzw. Mutter einer Großmutter oder eines Großvaters
die Tradition, die Traditionen: etwas (zum Beispiel Feste oder Essgewohnheiten), was von Generation zu Generation weitergegeben wird
die Spätzle (Pluralwort): kleine längliche Nudeln, die man vor allem im Süden Deutschlands isst
das Schnitzel, die Schnitzel: eine dünne Scheibe Fleisch, die man in der Pfanne brät
das Eisbein, die Eisbeine: ein Gericht mit einem gekochten Schweinebein
das Sauerkraut (ohne Plural): ein Gericht aus Weißkohl
lecker: wenn etwas besonders gut schmeckt
die Möglichkeit, die Möglichkeiten: etwas, was man machen kann; ein möglicher Weg
die Medizin: Wissenschaft vom gesunden und kranken Organismus des Menschen
das Studienkolleg, die Studienkollegs: Vorbereitungskurs an einer Universität, besonders für ausländische Studierende
die Phonetik: Wissenschaft, die Sprachlaute untersucht
der Kanal, die Kanäle: hier: Konto einer Person oder einer Organisation bei einer Social-Media-Plattform
der Alltag: alles, was an einem normalen Tag passiert
überraschen: anders als erwartet sein
verständnisvoll: wenn man versteht, wie sich jemand fühlt und was jemand macht
unterschiedlich: anders
sich interessieren für: mehr über etwas wissen wollen
sich interessieren für: mehr über etwas wissen wollen
sich interessieren für: mehr über etwas wissen wollen
logisch: klar, konsequent
die Muttersprache, die Muttersprachen: Sprache, die ein Mensch als Kind lernt
der Designer, die Designerin: jemand, der entwirft (zum Beispiel zeichnet), wie etwas aussehen soll
auswendig: etwas aus dem Kopf wissen, ohne es irgendwo nachschauen zu müssen
historisch: alt; etwas aus einer früheren Zeit
das Gebäude, die Gebäude: großer Bau, Bauwerk