Malwettbewerb: Deutsch und ich

Malwettbewerb: Deutsch und ich
© PASCH-net

PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus aller Welt haben knapp 780 Beiträge zum Thema „Deutsch und ich“ eingereicht. Vielen Dank für euer großes Engagement! Die Jury hatte viel Freude mit euren Bildern. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.

Herzlichen Glückwunsch

1. Platz: Alina Balmuchanov von der Mittelschule Nr. 1 in Kokschetau, Kasachstan gewinnt für ihren Beitrag „Deutsch und ich“ einen Tablet-Computer.
Alina Balmuchanov von der Mittelschule Nr. 1 in Kokschetau, Kasachstan© Alina Balmuchanov


2. Platz: Aigerim vom Nationalen Gymnasium für Informatik in Bischkek, Kirgistan gewinnt für ihren Beitrag „Deutsch und ich“ ein CD- oder Buchpaket im Wert von 150 Euro.
Aigerim vom Nationalen Gymnasium für Informatik in Bischkek, © Aigerim


2. Platz: Der Schüler mit dem Spitznahmen Pawel vom Gymnasium Nr. 1 in Samara, Russland, gewinnt für seinen Beitrag „Deutsch und ich“ ein CD- oder Buchpaket im Wert von 150 Euro.
Pawel vom Gymnasium Nr. 1 in Samara, Russland© Pawel


Die Plätze 3–12 gewinnen jeweils ein Paket mit Malsachen. Aufgrund gleicher Punktzahlen sind manche Plätze mehrfach vergeben.

3. Platz: Die Schülerin mit dem Spitznamen Kamilka von der Zespól Szkól w Ropicy Polskiej in Gorlice, Polen, für ihren Beitrag „Ein Wochenende in der Hauptstadt“.
Kamilka von der Zespól Szkól w Ropicy Polskiej in Gorlice, Polen© Kamilka


4. Platz: Benozir Batyrchanova von der Mittelschule Nr.1 in Kokschetau, Kasachstan, für ihren Beitrag „Zwerg Nase ”.
Benozir Batyrchanova von der Mittelschule Nr.1 in Kokschetau, Kasachstan© Benozir Batyrchanova


4. Platz: Victoria Sarano Mariani von der Holmberg Schule in Quilmes, Argentinien, für ihren Beitrag „Deutsch und ich“.
Victoria Sarano Mariani von der Holmberg Schule in Quilmes, Argentinien© Victoria Sarano Mariani


4. Platz: Die Schülerin mit dem Spitznamen YanaYanoshka von der Spezialisierte Schule Nr. 6 in Chmelnyzkyj, Ukraine, für ihren Beitrag „Mein Leben und Deutsch“.
YanaYanoshka von der Spezialisierte Schule Nr. 6 in Chmelnyzkyj, Ukraine© YanaYanoshka


5. Platz: Der Schüler mit dem Spitznamen bansalriya von der Springdales School Pusa Road in Delhi, Indien, für seinen Beitrag „Deutsch und ich“.
bansalriya von der Springdales School Pusa Road in Delhi, Indien© bansalriya


5. Platz: Enkhjin von der Goethe Schule in Ulan Bator, Mongolei, für ihren Beitrag „Deutsch und ich“. 
Enkhjin von der Goethe Schule in Ulan Bator, Mongolei© Enkhjin


6. Platz: Der Schüler mit dem Spitzname Slawik von der Spezialisierten Schule für Deutsch Nr. 239 in Kiew, Ukraine, für seinen Beitrag „Deutsch und ich“. 
Slawik von der Spezialisierten Schule für Deutsch Nr. 239 in Kiew, Ukraine© Slawik


7. Platz: Marharyta Pataleta von der Mittelschule Nr.15 in Grodno, Belarus, für ihren Beitrag „Deutsch und ich“
Marharyta Pataleta von der Mittelschule Nr.15 in Grodno, Belarus© Marharyta Pataleta


7. Platz: O.Gunju von der Deutschen Schule Ulan Bator, Mongolei für ihren Beitrag „Deutsch und ich“.
 
O.Gunju von der Alexander von Humboldt Schule in Ulan Bator, Mongolei © O.Gunju
 

Die Jury


Bettina Böhm, Auswärtiges Amt (AA)
Anna Kröll, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Mathilde Weh, Goethe-Institut e.V.
Marlen Töpfer, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Julia Lehmler, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz
 
Das war die Aufgabe
So konntest du mitmachen
Das kannst du gewinnen
So wurde bewertet
Das waren die Teilnahmebedingungen
Hast du noch Fragen?