Der Wettbewerb ist abgeschlossen

Video-Wettbewerb „Berufe der Zukunft“

Visual von verschiedenen Personen mit Kopfhörern und Laptops
© Colourbox

Vom Weltraumtaxifahrer über die Roboter-Lehrerin bis zur Ökologin – PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus Osteuropa, Zentralasien und dem Kaukasus haben fast 50 Beiträge eingereicht. Vielen Dank für euer großes Engagement! Die Jury hatte viel Freude mit euren Videos. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.

Der Wettbewerb

Im Wettbewerb „Berufe der Zukunft“ waren die Schülerinnen und Schüler aufgerufen, kreative Antworten auf diese Fragen zu finden: Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Und vor allem: Als was werden wir in Zukunft arbeiten? Welche Berufe wird es geben, die es heute vielleicht noch nicht gibt? 
Ihre „Berufe der Zukunft“ haben die Jugendlichen in Videos dargestellt – und dabei mit einer riesigen Vielfalt an Ideen und technischen Umsetzungsweisen überrascht.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträgerinnen und Preisträger!

Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner:

1. Platz: Polina Demenska vom Lyzeum O.V. Meschukow in Cherson (Ukraine) für ihren Beitrag „Weltraumführerin“

2. Platz: Ani Nischnianidse von der 1. Öffentlichen Schule Kutaissi (Georgien) für ihren Beitrag „Wissenschaftler zur Entwicklung von Sofortwachstum bei Pflanzen“

3. Platz: Maya Kurevleva von der 2. Öffentlichen Schule Borisov (Belarus) für ihren Beitrag „Ökologin“

Die Plätze 1 bis 3 gewinnen jeweils ein Tablet.

4. Platz: Olesia Kravchenko vom Lyzeum für Informationstechnologien an der Nationalen Oles-Honchar-Universität Dnipro (Ukraine) für ihren Beitrag „Weltraummüllmann“

5. Platz: Jordana Pohonytsch von der 2. Schule Dolyna (Ukraine) für ihren Beitrag „Reiseleiterin für Außerirdische“

6. Platz: Messeda Kasimagomdova vom Gymnasium Nr. 3 in Astrachan (Russland) für ihren Beitrag „Weltraumtaxifahrer“

7. Platz:  Yaraslau Sytsko und Yadviha Dabryneuskaya vom Gymnasium Nr. 2 in Sluzk (Belarus) für ihren Beitrag „Kosmobiologe“

8. Platz: Nelli Tarapata und Kateryna Shyshatska vom Lyzeum für Informationstechnologien an der Nationalen Oles-Honchar-Universität Dnipro (Ukraine) für ihren Beitrag „Roboter-Lehrkraft“

9. Platz: Viktoria Polischtschuk und Alina Beskorowaina von der 6. Öffentlichen Schule Khmelnytskyi (Ukraine) für ihren Beitrag „Gentechnikerin“

10. Platz: Mariam Mebuke von der 1. Öffentlichen Schule Kutaissi (Georgien) für ihren Beitrag „Copywriterin für alles“

Die Gewinnerinnen und Gewinner von Platz 4 bis 10 erhalten jeweils einen Bluetooth-Lautsprecher.

Einsendeschluss war der 30. Juni 2021.

Das war die Aufgabe
Wer konnte mitmachen?
Das konntet ihr gewinnen
So konntet ihr mitmachen
So wurde bewertet
Das waren die Teilnahmebedingungen
Habt ihr noch Fragen?