Zum Hauptinhalt springen
San Nicolás

Liceo Bicentenario de Excelencia Polivalente San Nicolás

Logo Liceo Polivalente San Nicolás

Schulname Liceo Bicentenario de Excelencia Polivalente San Nicolás
Land

Chile


Adresse Balmaceda 462
San Nicolás/Octava Región
Chile
www.liceosannicolas.cl
Schülerinnen und Schüler

ca. 960


Lehrerinnen und Lehrer

70


PASCH-Schultyp

Fit-Schule


Kontakt über die PASCH-Koordination Argentinien
  • Gebäude des Liceo Polivalente San Nicolás
    © Liceo Polivalente San Nicolás
  • Gebäude des Liceo Polivalente San Nicolás
    © Liceo Polivalente San Nicolás

Unsere Schule liegt etwa 450 Kilometer südlich der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile – in ländlicher Umgebung, nahe dem Pazifik und den schneebedeckten Anden. 25 Kilometer entfernt befindet sich auch die Provinzhauptstadt Chillán. Das Klima hier ist sehr extrem – wir haben heiße Sommer und eiskalte Winter.

Unsere Schule wird von etwa 960 Schülerinnen und Schüler besucht, die in den Klassenstufen 7 bis 12 lernen. Da unsere Schule in der Umgebung einen sehr guten Ruf hat, nehmen viele Schülerinnen und Schüler eine weitere Anreise auf sich, und ungefähr 170 von ihnen eben in einem Internat, das direkt an die Schule angebunden ist. Der Unterricht findet von 8:20 bis 17:40 Uhr statt.

Sprachen sind hier am Liceo Polivalente von ganz besondererer Bedeutung – unsere Schüler haben die Möglichkeit, zwischen Englisch, Französisch, Chinesisch und Deutsch zu wählen. Auch Technik und Medien haben hier einen hohen Stellenwert, so haben die Schüler Zugang zu Internet, viele Klassenräume verfügen über interaktive Tafeln und es gibt sowohl ein Sprachlabor als auch einen Computerraum speziell für den Mathematikunterricht. Ein weiteres Highlight ist auch unser talentiertes Schulorchester, das regelmässig auf Konzerten spielt und an Wettbewerben teilnimmt.

Das Besondere an unserer Schule

Seit 2009 sind wir Teil der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Etliche Schülerinnen und Schüler haben schon erfolgreich Prüfungen auf den Sprachniveaus A1 , A2 und B1 abgelegt und wurden mit Zertifikaten belohnt. Die Motivation der Schüler ist sehr hoch, und viele Schüler arbeiten sehr fleißig dafür, ihr Erlerntes mit einem Zertfikat beweisen zu können. Im April 2016 fand auch zum ersten Mal ein Schüleraustausch mit einer Schule in Deutschland statt. Es haben uns 10 Schüler für zwei Wochen besucht – im Herbst machen sich auch 10 unserer Schüler auf die Reise nach Recklinghausen. Darauf sind wir natürlich besonders stolz und wir freuen uns, dass sich endlich so eine Möglichkeit auch für uns ergeben hat.


Stand: Mai 2016

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}