Zum Hauptinhalt springen
Subotica

Osnovna škola Sečenji Ištvan

Logo der Osnovna Škola Sečenji Ištvan

Schulname Osnovna škola Sečenji Ištvan
Land

Serbien


Adresse Karađorđev put 94
24000 Subotica
Serbien
www.secenji.edu.rs
Schülerinnen und Schüler

1.044


Lehrerinnen und Lehrer

103


PASCH-Schultyp

Fit-Schule


PASCH-Schule seit

2012


Kontakt über die PASCH-Koordination Serbien
  • Gebäude der Osnovna škola Sečenji Ištvan
    © Osnovna škola Sečenji Ištvan
  • Gebäude der Osnovna Škola Sečenji Ištvan
    © Osnovna Škola Sečenji Ištvan

Die Grundschule Sečenji Ištvan in Subotica ist die größte und älteste staatliche Grundschule im Bezirk Nord-Batschka. Sie wurde 1856 gegründet und zählt zu den 50 besten Bildungsanstalten in Serbien. Die Schule ist multinational, multikonfessionell und es gibt zwei Unterrichtssprachen: Serbisch und Ungarisch. Sie ist Mitglied eines Rahmenprogramms für begabte Schülerinnen und Schüler im Karpatenbecken. Studierende der Pädagogischen Fakultät absolvieren hier ihr Praktikum.

Unser Schulprogramm

In Serbien dauert die Grundschulausbildung acht Jahre. Nach der 8. Klasse absolvieren die Schülerinnen und Schüler eine Abschlussprüfung (das sogenannte kleine Abitur). Das Alter der Lernenden liegt zwischen sieben und 14 Jahren.

Unsere Schwerpunkte

Die Schwerpunkte der Schule sind: Interkulturalität - es wird viel Wert darauf gelegt, dass die Jugendlichen einander akzeptieren; Arbeit mit begabten Lernenden durch das Zentrum der Begabtenförderung, was sich in zahlreichen Erfolgen bei Wettbewerben niederschlägt; Sport - damit die Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben können.

Deutschunterricht an unserer Schule

An der Schule wird Deutsch als erste Fremdsprache ab der 1. Klasse unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler, die ab der 1. Klasse Englisch als erste Fremdsprache gewählt haben, lernen ab der 5. Klasse Deutsch als zweite Fremdsprache. Der Deutschunterricht findet mit durchschnittlich zwei Unterrichtseinheiten pro Woche statt. Dazu kommen die Vorbereitungsstunden auf die Fit-Prüfungen und die Deutsch-AG. Der Deutschunterricht wird lebendig und kommunikativ mit Spielen und Medien gestaltet.

PASCH-Aktivitäten und internationaler Austausch

Die Schülerinnen und Schüler nehmen an den A2 Vergleichsarbeiten teil und die Deutschlehrerinnen an Fortbildungen und Hospitationen in Deutschland. Jährlich wird zum Tag der deutschen Sprache eine Veranstaltung organisiert. Seit 2018 besteht eine Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut. Die Jugendlichen nehmen an zahlreichen Veranstaltungen und Projekten, wie z.B. dem Spieletag, dem Tag der europäischen Sprachen und am Projekt „Die Federsammler“ teil.

Außerschulische Aktivitäten

Die Schule veranstaltet viele Projekte: Sternenschau, Interkulturelle Tage, Tag der deutschen Sprache und Kultur, Wissenschaftsfestival, Projekte zu Ökologie und Unternehmertum. Seit Jahren werden Wanderungen mit den Bergsteigern organisiert. Es werden Kunst-, Musik-, und MINT-AGs angeboten und ein Schulorchester, das Konzerte für humanitäre Zwecke gibt. Die Jugendlichen nehmen mit Erfolg an vielen Wettbewerben teil.


Stand: April 2020

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}