Zum Hauptinhalt springen
Zeist

Christelijk Lyceum Zeist

Logo des Christelijk Lyceums Zeist

Schulname Christelijk Lyceum Zeist
Land

Niederlande


Adresse Christelijk Lyceum Zeist
Lindenlaan 23
3707 EP Zeist
Niederlande
www.clz.nl
Schülerinnen und Schüler

1.370


Lehrerinnen und Lehrer

115


PASCH-Schultyp

DSD-Schule


PASCH-Schule seit

2021


Kontakt über die Fachberatung Niederlande
  • Gebäude des Christelijk Lyceums Zeist
    © Christelijk Lyceum Zeist
  • Gebäude des Christelijk Lyceums Zeist
    © Christelijk Lyceum Zeist
  • Gebäude des Christelijk Lyceums Zeist
    © Christelijk Lyceum Zeist
  • Gebäude des Christelijk Lyceums Zeist
    © Christelijk Lyceum Zeist

Das Christelijk Lyceum Zeist (CLZ) liegt in einer waldreichen Umgebung in der Nähe von Utrecht. Die Schule wurde vor über 110 Jahren als überregionales Gymnasium gegründet. Mittlerweile gibt es unter dem Dach des CLZ außer dem alt- und neusprachigen Gymnasium auch eine Realschul-Abteilung. Viele Schülerinnen und Schüler haben bilingualen Unterricht auf Niederländisch und Englisch. Seit 2020 gibt es in der Oberstufe auch eigene DSD-Kurse.

Unser Schulprogramm

Die Schülerinnen und Schüler können die Schule mit der Mittleren Reife, dem Fachabitur oder dem Abitur abschließen.

Unsere Schwerpunkte

Die Schülerinnen und Schüler wählen in den letzten zwei Jahre vor dem Examen ein spezialisiertes Profil, zum Beispiel mit naturwissenschaftlichem, wirtschaftlichem oder kulturellem Schwerpunkt. Abiturientinnen und Abiturienten müssen neben Englisch eine weitere Fremdsprache belegen, wobei die Möglichkeit besteht, entweder ein DSD-Diplom oder ein DELF-Diplom (Französisch) zu erlangen.

Deutschunterricht an unserer Schule

An unserer Schule haben die Schülerinnen und Schüler erstmals in der 8.Klasse Deutschunterricht. Ab der 9. Klasse ist Deutsch in der Realschule ein Wahlfach und ab der 10. Klasse im Gymnasium. Das DSD I-Examen wird in der 10. Klasse abgelegt, das DSD II-Examen können die Schülerinnen und Schüler während der 12. Klasse machen.

PASCH-Aktivitäten und internationaler Austausch

Schülerinnen und Schüler mit bilingualem Unterricht haben jährliche Austauschprogramme mit Schulen in England, Dänemark und Finnland. Außerdem wählen alle Zehntklässler eine einwöchige Reise nach Berlin, Paris oder in die belgischen Ardennen.

Außerschulische Aktivitäten

Neben dem Schulprogramm gibt es einige Angebote zur Vertiefung, zum Beispiel im sportlichen und musischen Bereich. Es gibt eine Alpha- und eine Beta-Akademie, in denen die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit der Universität Utrecht selbstständig an Projekten arbeiten. Auch Praktika bei gemeinnützigen Organisationen sind möglich.


Stand: Dezember 2021

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}