Trient

Liceo Linguistico di Trento, Magdalena Sophie Scholl

Logo Liceo Linguistico di Trento – Sophie Magdalena Scholl

Schulname Liceo Linguistico di Trento, Magdalena Sophie Scholl
Land

Italien


Adresse Via Mattioli 8
38122 Trento
Italien
linguisticotrento.it
Schülerinnen und Schüler

816


Lehrerinnen und Lehrer

105


PASCH-Schultyp

DSD-Schule


PASCH-Schule seit

2015


Schulpartnerschaft Käthe-Kollwitz-Gymnasium Dortmund, IGS Lichtenberg Göttingen, Jahn-Gymnasium Rathenow, Gemeinschaftsschule an den Auewiesen Bad Malente, Ohlstedt Gymnasium Hamburg, Faust- Gymnasium Staufen, Otto von Taube Gymnasium Gauting, Korbinian-Aigner Gymnaisum Erding, Staedtisches Gymnasium Olpe Olpe, Elisabeth-Selber-Gymnasium Filderstadt
Kontakt über die Fachberatung Italien
  • Gebäude des Liceo Linguistico di Trento – Sophie Magdalena Scholl
    © Liceo Linguistico di Trento – Sophie Magdalena Scholl
  • Gebäude des Liceo Linguistico di Trento – Sophie Magdalena Scholl
    © Liceo Linguistico di Trento – Sophie Magdalena Scholl
  • Gebäude des Liceo Linguistico di Trento – Sophie Magdalena Scholl
    © Liceo Linguistico di Trento – Sophie Magdalena Scholl

Das Sophie-M.-Scholl-Gymnasium ist eine staatliche Schule und befindet sich im norditalienischen Trento. Die Stadt zählt circa 110.000 Einwohner und hat eine lange Geschichte als mitteleuropäische Stadt. Das Gymnasium entstand 2012 durch die Zusammenlegung von zwei Fremdsprachengymnasien. Der Name wurde 2013 von unseren Schülerinnen und Schülern gewählt. Im Mai 2014 fand die offizielle Eröffnungsfeier statt. Die Schule wird vor allem von Mädchen besucht, aber in jeder Klasse sind auch Jungen.

Unsere Schule ist ein Sprachengymnasium. Englisch und Deutsch werden in allen Klassen unterrichtet. Als dritte Fremdsprache können entweder Russisch, Chinesisch, Spanisch oder Französisch belegt werden. Das vierte Schuljahr verbringen viele Schülerinnen und Schüler im Ausland. Manche machen auch im Sommer Praktika im Ausland.

Unsere Schwerpunkte

Als Sprachengymnasium wird an unserer Schule großen Wert auf die Fremdsprachen gelegt. Die meisten Schülerinnen und Schüler entscheiden sich nach dem Abitur für ein Studium, oft auch im Ausland. Seit Jahren sind wir eine DSD-Schule. Das DSD I und das DSD II gehören zum Lehrplan aller Klassen. Sprachzertifikate werden auch in den anderen Sprachen angeboten.

Deutschunterricht an unserer Schule

Jede Klasse hat drei Stunden Deutsch pro Woche und eine zusätzliche Stunde Konversation mit einer muttersprachlichen Lehrkraft. Auch der bilinguale Unterricht fördert das Deutschlernen. Kunstgeschichte, Geschichte und Recht werden auf Deutsch unterrichtet. Die Lehrkräfte in diesen Fächern sind allesamt muttersprachlich und haben das jeweilige Fach studiert. Auch junge Deutsche, die ein Freiwilliges Soziales Jahr in Kultur und Bildung machen, wurden in den letzen Jahren im Unterricht eingesetzt.

PASCH-Aktivitäten und internationaler Austausch

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen regelmäßig an Projekten oder Wettbewerben teil. Jede Klasse beteiligt sich an einem Austausch mit einer deutschen Schule. Jedes Jahr finden acht Austauschprogramme statt. Individuelle Austauschprogramme sind aufgrund einer Partnerschaft mit dem Reitmann-Gymnasium in Innsbruck und dem W.-von-der-Vogelweide-Gymnasium in Bozen möglich. Wir organisieren auch Austauschprogramme und Sprachreisen in andere Länder.

Außerschulische Aktivitäten

Feste Bestandteile unseres schulischen Alltags sind Austauschprogramme, Projekte, Wettbewerbe und Praktika, die im Sommer, aber auch im Laufe des Schuljahres gemacht werden. Die Schule bietet auch Theater und künstlerische Aktivitäten an, jedoch nicht regelmäßig. Zwei Mal pro Woche können Schülerinnen und Schüler Nachhilfestunden nehmen, die von Lehrkräften oder auch von Lernenden angeboten werden.


Stand: Oktober 2021

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}