Zum Hauptinhalt springen
Mostar

Mittlere elektrotechnische Schule Mostar

Logo der Mittleren elektrotechnischen Schule Mostar

Schulname Mittlere elektrotechnische Schule Mostar
Land

Bosnien und Herzegowina


Adresse Alekse Šantića 10
Mostar
Bosnien und Herzegowina
Schülerinnen und Schüler

352


Lehrerinnen und Lehrer

40


PASCH-Schultyp

Fit-Schule


PASCH-Schule seit

2019


Kontakt über die PASCH-Koordination Bosnien und Herzegowina
  • Gebäude der Mittleren elektrotechnischen Schule Mostar
    © Mittlere elektrotechnische Schule Mostar
  • Mittlere elektrotechnische Schule Mostar
    © Mittlere elektrotechnische Schule Mostar

Die mittlere elektrotechnische Schule in Mostar besteht aus einer vier- und einer dreijährigen Schule, die nach dem Krieg im Schuljahr 1992/93 ihren Betrieb aufnahm. An der Schule arbeiten 40 Lehrkräfte, die fast 360 Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 19 Jahren unterrichten. In einer Klasse sind etwa 20 bis 30 Schülerinnen und Schüler. Sie kommen nicht nur aus Mostar, sondern auch aus anderen Städten in Herzegowina.

Schulprogramm

An der Schule gibt es zwei Fachzweige. Die vierjährige Technikschule bietet verschiedene fachliche Ausbildungen an: Elektrotechniker der Informationstechnologien, Elektrotechniker für Computertechnik und Automationstechnik, Elektrotechniker für Telekommunikation und Elektroenergietechnik. Die dreijährige Schule bietet Telekommunikationselektronik, Elektronik-Mechaniker, Elektriker und Autoelektrik an.

Schwerpunkte

Nach dem neuen Plan und Programm der Schule wird eine zweite Fremdsprache gelernt. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen Deutsch und Türkisch wählen. Englisch ist Pflichtsprache an den Schulen. In der Schule gibt es eine Deutsch-AG, Informatik-AG, Theater-AG, Innovation-AG, Geschichte-AG und eine Sport-AG. Die Lernenden nehmen regelmäßig mit Erfolg an verschiedenen Wettbewerben teil.

Deutschunterricht an der Schule

In der Deutsch-AG bekommen die Schüler Tipps und Lernstrategien. Sie beschäftigen sich mit Deutschland und der deutschen Sprache. Wir haben an der Deutscholympiade teilgenommen und einmal den fünften und den dritten Platz erreicht. Für die Schule ist das ein Erfolg, da wir, im Gegensatz zu anderen Schulen in Mostar, erst die vierte Generation haben, die Deutsch lernt. Das Interesse der Schülerinnen und Schüler und generell das Interesse an der deutschen Sprache in unserer Stadt ist groß.

PASCH-Aktivitäten und internationaler Austausch

In Jajce fand die Veranstaltung „Zukunftswerkstatt – Sommercamp 2019“ statt. Ziel war es, den Lernenden ihre Rolle und Verantwortung in der Gesellschaft bewusst zu machen und diese zu stärken. Das Goethe-Institut organisierte mit den Schülerinnen und Schülern der PASCH-Schulen aus Bosnien und Herzegowina das Projekt „(M)ein Meter Deutschland“. Ziel des Projekts war, dass die Schülerinnen und Schüler durch eigene Werke präsentieren, wie Deutschland aus der Perspektive des Heimatlandes gesehen wird.

Außerschulische Aktivitäten

Jedes Jahr werden mehrere Ausflüge und Wanderungen organisiert und die Abschlussklassen unternehmen meist eine Reise ins Ausland, die sogenannte „Abi-Reise“. In der Schule und unter den Schülerinnen und Schülern herrscht gute Laune, Hilfsbereitschaft, eine tolle Zusammenarbeit und eine positive Atmosphäre.

Wirtschaftskooperationen

Wir haben mit The United World College in Mostar zusammengearbeitet und einen Wettbewerb in Physik organisiert. Unsere Schule hat eine tolle Zusammenarbeit mit der Handelskammer der Stadt Mostar und den Firmen NSoft, Telekom, Spark und Intera.


Stand: Februar 2020

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}