Taschkent

Schule Nr. 60, Taschkent

Schule Nr. 60, Taschkent Logo

Schulname Schule Nr. 60, Taschkent
Land

Usbekistan


Adresse Fidokor Straße 23
100015 Tashkent
Mirobod-Bezirk
Usbekistan
Schülerinnen und Schüler

2.371


Lehrerinnen und Lehrer

125


PASCH-Schultyp

DSD-Schule


Kontakt über die Fachberatung Usbekistan
Schule Nr. 60, Taschkent © Schule Nr. 60, Taschkent

Die staatliche allgemeinbildende Schule Nr. 60 im Zentrum von Taschkent wurde 1917 gegründet. Seit 1963 bietet sie erweiterten Deutschunterricht an.

Schulprogramm

Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen (1. bis 11. Klasse) lernen mit bis zu fünf Wochenstunden Deutsch als erste Fremdsprache. 33 einheimische und deutsche Lehrerinnen und Lehrer unterrichten in 14 Klassenräumen, die speziell für den Deutschunterricht ausgestattet sind. Bereits seit 1998 absolvieren viele Schülerinnen und Schüler in der 11. Klasse das DSD II.

Schwerpunkte

Neben dem eigentlichen Fremdsprachenunterricht werden die Schülerinnen und Schüler außerdem für jeweils ein Jahr in Fächern wie Ökologie, Berufswahlkunde, Zeichnen oder Mathematik in deutscher Sprache unterrichtet.

Deutschunterricht an der Schule

Der hohe Stellenwert des Deutschen ist unverkennbar, wenn man durch das Schulgebäude läuft. Das Schullogo vereint die deutsche und die usbekische Flagge, Fotos von deutschen Städten sowie Landkarten von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg befinden sich in den Fluren – dort kann man auch Zitate berühmter Deutscher lesen, zum Beispiel von Goethe: „Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.“

PASCH-Aktivitäten und internationaler Austausch

Wir zeigen Theaterstücke auf Deutsch, veröffentlichen deutschsprachige Zeitungen zu Ehren der Lehrerinnen und Lehrer am Lehrertag (1. Oktober), nehmen am landesweiten Aufsatz- und Vorlesewettbewerb teil und organisieren einen Weihnachtsmarkt, dessen Erlös an ein Kinderheim geht.


Stand: Dezember 2020

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}