Zum Hauptinhalt springen
Tambacounda

Lycée Mame Cheikh Mbaye

Schulname Lycée Mame Cheikh Mbaye
Land

Senegal


Adresse N7
BP: 55 Tambacounda
Senegal
lyceemamecheikhm
baye.com

Schülerinnen und Schüler

2.510


Lehrerinnen und Lehrer

81


PASCH-Schultyp

Fit-Schule


PASCH-Schule seit

2020


Kontakt über die PASCH-Koordination Senegal
Eine Schule mit zwei Bäumen im Vordergrund. © PASCH-net/Alessandra Fasino

Das Lycée Mame Cheikh Mbaye ist ein staatliches Gymnasium im Südosten Senegals. Es liegt in der größten Region des Landes, Tambacounda, und wurde 1983 von einem Mäzen erbaut. Zu Beginn des Jahres 2021 übernahm die Fondation SONATEL die Renovierung der Schule. Das Gymnasium zählt heute 2.510 Schülerinnen und Schüler.

Schulprogramm

Das Lycée Mame Cheikh Mbaye ist eine staatliche Schule, die direkt dem Erziehungsministerium unterstellt ist. Das Gymnasium bietet zwei Profile an, zum einen Literatur/Sprachen und zum anderen Naturwissenschaften. Die Schülerinnen und Schüler schließen mit dem Abitur ab. Im Anschluss nehmen einige ein Studium auf in den Bereichen Sprachen, Philosophie, Medizin, Biologie oder Jura.

Deutschunterricht an der Schule

Im Gymnasium lernen zurzeit 183 Schülerinnen und Schüler der 11. bis 13. Klasse Deutsch, aufgeteilt in fünf Kurse. An der Schule unterrichten zwei Deutschlehrkräfte. Uns steht das Lehrwerk „Ihr und Wir plus“, Band 1-3 zur Verfügung, Kreide und Tafel sowie Videos und Lautsprecher.

PASCH-Aktivitäten und internationaler Austausch

Unsere Schule nimmt an Workshops zum Thema Diversität teil, an den PASCH-Jugendkursen, am Projekt „B2 – Los geht's!“ sowie an den Fit-Prüfungen.


Stand: Februar 2021

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}