Zum Hauptinhalt springen
Toamasina

Lycée Jacques Rabemananjara

Schulname Lycée Jacques Rabemananjara
Land

Madagaskar


Adresse Salazamay Sud
Toamasina I
Madagaskar
Schülerinnen und Schüler

4.130


Lehrerinnen und Lehrer

185


PASCH-Schultyp

Fit-Schule


PASCH-Schule seit

2018


Kontakt über die PASCH-Koordination Goethe-Zentrum Madagaskar
  • Gebäude von außen, Blick auf den Haupteingang mit Schulnamen
    © Lycée Jacques Rabemananjara
  • Gebäude mit Garten und buntem Zaum
    © Lycée Jacques Rabemananjara

Das Lycée Jacques Rabemananjara liegt im Osten von Madagaskar, in der Provinz Toamasina (Tamatave). Das Gymnasium verfügt über 63 Klassenzimmer und wird von rund 4.200 Schülerinnen und Schülern besucht. Es ist das einzige staatliche Gymnasium in der Stadt Toamasina. Die Schule wurde im Jahr 1958 erbaut und trägt den Namen des madagassischen Politikers Jacques Rabemananjara.

Schulprogramm

An unserem Gymnasium werden drei Niveaustufen unterrichtet, die 10. Klasse, die 11. Klasse und die Abschlussklasse.

Schwerpunkte

Deutsch wird am Lycée Jacques Rabemananjara seit 1970 unterrichtet. Derzeit haben wir circa 1.200 Deutschlernende, von der 10. Klasse bis zur Abschlussklasse.

Deutschunterricht an der Schule

Der Deutschunterricht findet in einem eigens eingerichteten Deutschraum statt. Wir unterrichten anhand von Deutsch-Lehrwerken, abonnierten Magazinen und Büchern, aber auch am Computer. Am 1. Mai jeden Jahres veranstalten wir einen Germanistentag, an dem wir uns mit allen Deutschlernenden der Stadt treffen. Zudem unternehmen wir am Ende des Schuljahres immer einen Ausflug.


Stand: Mai 2021

{{lang_text.have_country}} {{country_text}}

{{lang_text.empty_country}}