Schule und Ausbildung

Videoclips: Mein Traumjob

Schreibe zum Thema

Was möchtest du nach der Schule machen? Was ist dein Traumjob und warum?

Kommentieren Icon comment
A2 / B1
Grafik-Design
© Zhasmina Sabeva, Kaliakra Lecheva und Ralitsa Malinova / PASCH-net

Grafikdesignerin, Journalist, Reporterin, Tiefbauingenieur, Fußballspielerin, Astronom, Schriftstellerin oder Big Game Fishing – von diesen Berufen träumen PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus aller Welt. In ihren Videos erzählen sie, was ihnen an diesen Berufen besonders gefällt.



Das Leben eines Künstlers

Zhasmina Sabeva, Kaliakra Lecheva und Ralitsa Malinova vom 1. Fremdsprachengymnasium in Varna, Bulgarien, haben mit diesem Beitrag den ersten Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.
 



Über den Reporter

Mutiara Sintesana Prasetyo, Patya Pindo, Ribka Azaria, Gusmita Rizkiningrum und Rhea Almira Ramadhany von der Schule SMA N 3 in Yogyakarta, Indonesien, haben mit diesem Beitrag den zweiten Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.

 


Operation Rettung

Stanislau Baturevich, Uladzislau Tsarou, Katsiaryna Balazhynskaya und Alena Salavei von der Schule 16 in Mozyr, Weißrussland, haben mit ihren Beitrag „Operation Rettung“ den vierten Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.



Big Game Fishing

Korina Knez, Barbara Maracic, Hana Buntak, Ena Vojvodic und Mihaela Bakšic vom V. Gymnasium in Zagreb, Kroatien, haben mit ihrem Beitrag „Big Game Fishing“ den fünften Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.



Tiefbauingenieur

Eduardo Sebastián Guzmán Flores und Ricardo Sánchez González von der Escuela Preparatoria Nr. 5 der Universität von Guadalajara, Mexiko, haben mit ihrem Beitrag „Mein Traumjob: Tiefbauingenieur“ den sechsten Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.



Schriftstellerin

Ana Júlia Holler, Fernanda Holler Kern, Karolina Holanda Pinto Kleinkauf, Kauane Haberkamp und Milena Bender Holdefer vom Instituto de Educação Ivoti in Ivoti, Brasilien, haben mit ihrem Beitrag „Schriftstellerin“ den siebten Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.



Mein Traumberuf ist mein Leben

Adel Zhantelieva, Ibrav Aktilek, Hakimova Asel, Umarov Bekzat, Hakimov Tschyngyz von der Schule 69 in Bischkek, Kirgistan, haben mit ihrem Beitrag „Mein Traumberuf ist mein Leben“ den neunten Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.



Deshalb wollte ich ein Astronom werden

Ginanjar Muhammad Panggalih, Petrus Canusius Astuto Santosa, Arif Rabani Ubaidillah, Aldira Sasmito und Faisal Ibnu Hatta von der Schule SMA N 3 in Yogyakarta, Indonesien, haben mit ihrem Beitrag „Deshalb wollte ich ein Astronom werden“ den zehnten Platz beim Video-Wettbewerb „Mein Traumjob“ belegt.

Schreibe zum Thema

Was möchtest du nach der Schule machen? Was ist dein Traumjob und warum?

Kommentieren Icon comment