Türchen 15

Schreibe zum Thema

Was dekoriert man bei Festen in deinem Land?

Kommentieren Icon comment
Weihnachtsbaum im Topf
© PASCH-net

Der Weihnachtsbaum ist ein geschmückter Tannenbaum. Als Schmuck verwendet man traditionell Kugeln, Kerzen oder Lichterketten, Sterne, Lametta und weihnachtliche Figuren.

Die Tradition gibt es seit dem 19. Jahrhundert. Kurz vor Weihnachten kaufen viele den Baum auf einem Markt oder fahren in den Wald, wo Bäume frisch geschlagen und verkauft werden. Oft schmückt die Familie den Baum gemeinsam kurz vor dem 24. Dezember (Heiligabend). An Heiligabend legen viele Familien die Geschenke unter den Weihnachtsbaum. Anfang Januar wird der Baum dann meistens wieder abgeräumt und weggeworfen. Wer länger etwas von dem Baum haben möchte, kauft ihn im Topf. So kann man ihn nach Weihnachten auf den Balkon stellen oder in den Garten pflanzen.

Ein paar Tipps für klimafreundliche Weihnachtsbäume:
  • ein echter Weihnachtsbaum aus Holz ist klimafreundlicher als einer aus Plastik
  • einen Bio-Weihnachtsbaum bevorzugen, um Pestizide zu vermeiden
  • der Weihnachtsbaum sollte am besten aus der Region kommen
  • möglichst zu Fuß, per Fahrrad oder Bus und Bahn nach Hause transportieren
  • bei Topf- und Miet-Bäumen auf Sorte und klimafreundlichen Transport achten
Schreibe zum Thema

Was dekoriert man bei Festen in deinem Land?

Kommentieren Icon comment