Zum Hauptinhalt springen

PASCH-net-Poster zum Download

Ob im Klassenzimmer, im Teamraum für Lehrkräfte oder in der Bibliothek – das neue PASCH-net-Poster bringt Farbe an die Wand und informiert über die vielseitigen Angebote der PASCH-Website.

Mehr erfahren
PASCH-net-Poster mit verschiedenen Grafiken (Weltkugel, Personen, Schulgebäude) an einer Pinnwand in einem Klassenzimmer

Online-Seminare

Die Fortbildungen richten sich an PASCH-Lehrkräfte und -Mitarbeitende. Sie informieren über Angebote sowie Funktionen der PASCH-Website und behandeln methodisch-didaktische und landeskundliche Themen.

Mehr erfahren
Ein Mann sitzt vor seinem Laptop und sieht konzentriert auf den Bildschirm.

Online-Seminare für PASCH-Lernende

PASCH-net bietet jetzt auch Online-Seminare für PASCH-Schülerinnen und -Schüler an. Sie sind ein ergänzendes Angebot zu den Lernmaterialien und den weiteren Inhalten der PASCH-Website. 

Mehr erfahren
Eine Frau sitzt mit Headset vor Ihrem Laptop und gestikuliert mit den Händen

gemeinsam. lernen. weltweit.

PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 2.000 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat.

Mehr erfahren
Eine Gruppe von PASCH-Alumni positionieren sich gemeinsam vor einer Fotobox.

Aktuelle Meldungen

There is no items at the moment.

Unexpected errors, please refresh the page to try again.

PASCH auf Social Media

Wir auf Instagram

das Spülmittel, die Spülmittel: eine flüssige Seife, die man zum Reinigen des Geschirrs verwendet
die Stofftasche, die Stofftaschen: ein Beutel, oft aus Baumwolle, den man waschen und immer wieder verwenden kann
wiederverwendbar: etwas, das man nicht nur einmal benutzen kann
das Duschgel, die Duschgels: eine flüssige Seife, meist in einer Plastikflasche, die man zum Reinigen des Körpers verwendet
die Plastiktube, die Plastiktuben: ein Behälter für z. B. Cremes oder Zahnpasta
das Bienenwachs: Das Wachs wird von Insekten, den Honigbienen, produziert. Sie bauen damit ihre Waben. Es gibt auch Kerzen aus Bienenwachs.
das Kokosöl: ein Pflanzenöl, das von der Kokosnuss kommt
der Spülschwamm, die Spülschwämme: Man verwendet Spülschwämme, um Geschirr und Töpfe zu reinigen. Oft sind diese Schwämme Einweg-Produkte aus Plastik.
das Pausenbrot, die Pausenbrote: Das Pausenbrot ist ein Imbiss, den man mit in die Schule nimmt und in der Pause isst.
das Natron: Natron ist ein weißes Pulver, das man auch zum Backen verwendet.
die Speisestärke, die Speisestärken: ein weißes Pulver, das man aus Pflanzen gewinnt, z. B. Mais, und normalerweise zum Kochen und Backen verwendet
der Schneebesen, die Schneebesen: Der Schneebesen ist ein Gerät, das man in der Küche zum Rühren von Flüssigkeiten verwendet.
gemeinsam: zusammen, miteinander
verraten: etwas, was geheim ist oder niemand weiß, sagen
der Urgroßvater, die Urgroßmutter; die Urgroßväter, die Urgroßmütter: Vater bzw. Mutter einer Großmutter oder eines Großvaters
die Tradition, die Traditionen: etwas (zum Beispiel Feste oder Essgewohnheiten), was von Generation zu Generation weitergegeben wird
die Spätzle (Pluralwort): kleine längliche Nudeln, die man vor allem im Süden Deutschlands isst
das Schnitzel, die Schnitzel: eine dünne Scheibe Fleisch, die man in der Pfanne brät
das Eisbein, die Eisbeine: ein Gericht mit einem gekochten Schweinebein
das Sauerkraut (ohne Plural): ein Gericht aus Weißkohl
lecker: wenn etwas besonders gut schmeckt
die Möglichkeit, die Möglichkeiten: etwas, was man machen kann; ein möglicher Weg
die Medizin: Wissenschaft vom gesunden und kranken Organismus des Menschen
das Studienkolleg, die Studienkollegs: Vorbereitungskurs an einer Universität, besonders für ausländische Studierende
die Phonetik: Wissenschaft, die Sprachlaute untersucht
der Kanal, die Kanäle: hier: Konto einer Person oder einer Organisation bei einer Social-Media-Plattform
der Alltag: alles, was an einem normalen Tag passiert
überraschen: anders als erwartet sein
verständnisvoll: wenn man versteht, wie sich jemand fühlt und was jemand macht
unterschiedlich: anders
sich interessieren für: mehr über etwas wissen wollen
sich interessieren für: mehr über etwas wissen wollen
sich interessieren für: mehr über etwas wissen wollen
logisch: klar, konsequent
die Muttersprache, die Muttersprachen: Sprache, die ein Mensch als Kind lernt
der Designer, die Designerin: jemand, der entwirft (zum Beispiel zeichnet), wie etwas aussehen soll
auswendig: etwas aus dem Kopf wissen, ohne es irgendwo nachschauen zu müssen
historisch: alt; etwas aus einer früheren Zeit
das Gebäude, die Gebäude: großer Bau, Bauwerk