Wettbewerbe

PASCH-Global-Wettbewerb: Smartphone & Co. in deinem Alltag

Sprachniveau: A1/A2
Smartphone & Co. in deinem Alltag
PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus aller Welt haben 95 Beiträge zum Thema „Smartphone & Co. in deinem Alltag“ eingereicht. Vielen Dank für euer großes Engagement! Die Jury hatte viel Freude mit euren Bildergeschichten. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.

Herzlichen Glückwunsch

1. Platz: Katharina Schejgez von der Spezialisierten Schule Nr. 6 in Chmelnyzkyj, Ukraine, gewinnt für ihren Beitrag „Smartphone in meinem Alltag“ ein Smartphone.
 


Aufgrund gleicher Punktzahlen sind manche Plätze mehrfach vergeben.

2. Platz: Jahnavi Vishnubhotla von der Ladue Horton Watkins High School in St. Louis (Missouri), USA, gewinnt für ihren Beitrag „Frei.“ einen Tablet-Computer.
 

 
2. Platz: Mamatkulov Sanjarbek von der Schule Nr. 51 in Samarkand, Usbekistan, gewinnt für seinen Beitrag „SMARTPHONE“ einen Tablet-Computer.
 

 
3. Platz: Anna Gerassimowa von der Allgemeinbildenden Mittelschule Nr. 12, Russland, gewinnt für ihren Beitrag „Die Anwendung von Smartphones und Tabletts im Alltag“ ein CD/Buch-Paket ihrer Wahl.
 


Die Plätze 4–10 gewinnen ein Buch oder eine CD nach Wahl. 

4. Platz: Vikram Nathan von der Dobyns Bennett High School, USA, für seinen Beitrag „Pasch Wettbewerb"
 


4. Platz: Luca Gecchele vom Liceo Scientifico di Stato Nicolò Copernico in Brescia, Italien, für seinen Beitrag „Die Mobile-Medien: gestern, heute und in der Zukunft"
 


5. Platz: Rebeca Villarroel vom Colegio Reina del Mundo Lima, Peru, für ihren Beitrag „Smartphone in meinem Alltag"
 


5.Platz: Nomundari Nemehbat von der Schule Nr. 14, Mongolei, für ihren Beitrag „Handy in meinem Leben"
 


6.Platz: Beatrice Marini vom Liceo Scientifico di Stato Nicolò Copernico in Brescia, Italien, für den Beitrag „Wie man eine Sommerliebe retten kann"
  7.Platz: Likaj Dea vom Sami-Frasheri-Gymnasium Tirana, Albanien, für den Beitrag „Smartphone & Co"
 


7.Platz: Tanja Tschikischeva vom Gymnasium Nr. 83 in Tjumen, Russland, für den Beitrag „Handy in meinem Leben“
 

 

Die Jury

Christina Schenk, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Jochen Käfer, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Wiebke Lehnert, Goethe-Institut e.V.
Gabriele Parmentier, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Susanne Schwarzenberg, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz 
Elisabeth Breuer, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz;
Johannes Gehrke,, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz 
Julia Lehmler, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz 
Anja van Kerkom, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz 


 

Das war die Aufgabe

Erzähle uns in einer Bildergeschichte, wie du Smartphone & Co. in deinem Alltag nutzt oder wie eine ideale digitale Welt für dich aussieht und gewinne ein brandneues Smartphone.

Mobile Medien wie Smartphones und Tablets sind nicht mehr aus dem Leben wegzudenken. Es gibt für jede Situation eine passende App und mit einem Griff sind die Geräte zur Hand. Viele Menschen – Jung und Alt – sind von der digitalen Welt begeistert. Doch wann helfen Smartphone & Co. und wann nerven sie eher? Welche Vorteile und welche Nachteile hat die Nutzung? Wie verändert es unser Miteinander? Kann alles so bleiben, wie es ist? Erzähle uns, wie du mobile Medien im Alltag nutzt oder wie du dir eine ideale digitale Welt vorstellst.

Thema 1

Zeige uns, wie du mobile Medien wie Smartphones oder Tablets in deinem Alltag nutzt. Ist das Smartphone dein ständiger Begleiter? Machst du Hausaufgaben am Tablet oder nutzt du es im Unterricht? Wie kommunizierst du mit deinen Freunden? In welchen Situationen helfen dir mobile Geräte? Wann stören sie dich? Was nervt dich und was begeistert dich?

Thema 2

Die digitale Welt hat oft schöne Seiten, manchmal aber auch schlechte Seiten. Zeige uns, wie für dich eine schöne digitale Welt aussehen könnte. Welche Angebote gibt es dort? Welche Regeln herrschen dort? Fiese Nachrichten auf Facebook und Co. oder ein freundliches Miteinander? Was ist dir in der digitalen Welt wichtig? Was wünschst du dir von einer schönen digitalen Welt?

Mache Fotos, Collagen, Zeichnungen und schreibe Mini-Texte dazu oder erstelle eine Digital Story. Mit der besten Geschichte gewinnst du ein brandneues Smartphone.

Die schönsten Beiträge werden auf PASCH-Global veröffentlicht. PASCH-Global ist die Online-Schülerzeitung der PASCH-Initiative, an der Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt mitarbeiten.

So konntest du mitmachen

  1. Wenn du noch nicht auf PASCH-net registriert bist, musst du das als Erstes machen. Deine Lehrerin oder dein Lehrer kann dir dabei helfen.
  2. Komm in die Schüler-Community und werde Mitglied der Gruppe „PASCH-Global-Wettbewerb: Smartphone & Co. in deinem Alltag“.
  3. Erstelle jetzt mit Fotos, Zeichnungen, kleinen Texten und/oder Sprechblasen eine Bildergeschichte. Das kann eine Bildergalerie (circa 10 bis 15 Fotos) mit Texten oder eine Digital Story mit einer Länge von maximal 2 Minuten sein. Eine Digital Story ist ein Film aus Fotos und gesprochenem oder geschriebenem Text. Hier findest du ein Beispiel. Benutze keine Fotos aus dem Internet!
  4. Lade deine Fotogeschichte dann in der Schüler-Community hoch. Notiere im Feld „Beschreibung“ deinen Namen, deine Schule, deine Stadt und dein Land.
  5. Ordne den Beitrag dann der Gruppe „PASCH-Global-Wettbewerb: Smartphone & Co. in deinem Alltag“ zu. Klicke dazu in der Gruppe auf „Medien hinzufügen“.
  6. Eine Anleitung, wie man einen Text einer Gruppe zuordnet, findest du hier: Anleitung „Beitrag einer Community-Gruppe zuordnen“
    (PDF, 450 KB)
    .

Das kannst du gewinnen

1. Preis: Ein Smartphone
2. Preis: Ein Tablet-Computer
3. Preis: Ein CD/Buch-Paket deiner Wahl
4.–10. Preis: Eine CD/ein Buch deiner Wahl

So wird bewertet

Eine Jury bewertet die Originalität und Kreativität sowie Qualität der Bilder und Umsetzung des Themas.

Einsendeschluss war der 26. September 2018.

Das waren die Teilnahmebedingungen

  • Du kannst beim Wettbewerb mitmachen, wenn du Schülerin oder Schüler an einer PASCH-Schule bist.
  • Dein Sprachniveau ist A1/A2.
  • Achtung: Du darfst keine Fotos, Texte oder Teile aus Texten verwenden, die du einfach aus dem Internet heruntergeladen hast. Du musst die Fotos selbst machen und den Text schreiben. Weitere Informationen findest du hier: © Regeln auf PASCH-net.
  • Alle Personen, die in deiner Fotogeschichte auftauchen, müssen damit einverstanden sein.
  • Achtung: Wenn du eine Digital Story mit Musik machen möchtest, darfst du keine Chartmusik verwenden. Musik, die man verwenden darf, findest du zum Beispiel bei Free Music Archive. Auch diese Musik darf man nicht einfach so verwenden. Man muss immer zuerst lesen, wie man sie verwenden darf, und am Ende der Digital Story den Titel des Songs mit Link auf die Website, den Namen des Komponisten/der Komponistin, den Link auf die Lizenz, z.B. CC BY-NC-SA 3.0 angeben. Weitere Informationen findest du hier: © Regeln auf PASCH-net. Wenn du im Video Musik verwenden möchtest, kannst du zum Beispiel den PASCH-Song nehmen: PASCH-Song herunterladen (MP4, 16 MB)
  • Eine Jury entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
  • Wenn du deine Fotogeschichte einreichst, erklärst du dich damit einverstanden, dass sie mit Angabe deines Namens auf PASCH-net veröffentlicht werden kann.
  • Mit der Einreichung der Fotogeschichte erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Hast du noch Fragen?

Hast du noch Fragen zum Wettbewerb? Brauchst du Hilfe bei der Registrierung oder in der Community? Dann schreib eine E-Mail an: wettbewerb@pasch-net.de
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media

© Regeln auf PASCH-net

Was man hochladen darf und was nicht

Das Geheimnis der Himmelsscheibe

Lernabenteuer Deutsch | © Goethe-Institut Ein spannenendes Spiel zum Deutschlernen als kostenlose App