Ukraine

Lyzeum Nr. 7, Vinnyzja

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Lyzeum Nr. 7, Vinnyzja
 
Land: Ukraine
 
Schulanschrift: Wladyslaw-Gorodezky-Straße 21
21018 Vinnyzja
Tel. 8(0432) 56 23-75, -92
Fax. 8(0432) 56 24-63
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 1.115, davon lernen 530 Deutsch
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 87, davon lehren 5 Deutsch
 
Abschlüsse: Mittlerer Abschluss; Abitur
 
Ansprechperson PASCH: Olha Nosyk
paschwinnyzja@gmail.com
 
 
 

Schulsteckbrief 

Die Schule „Lyzeum Nr. 7“ befindet sich im Stadtzentrum von Vinnyzja, einer Stadt in einer malerischen Gegend am Fluss Südlicher Bug. Vinnyzja ist außerdem eine Gebietshauptstadt, die 250 Kilometer von der ukrainischen Hauptstadt Kiew entfernt liegt.
 
Seit 1992 werden hier drei Stufen unterrichtet: Grundschule, Mittelschule und Lyzeum. Im Lyzeum kann man sich auf die Leistungskurse Medizin, Wirtschaft, Jura, Linguistik oder Computerdesign spezialisieren. Fast 100% aller Absolventinnen und Absolventen beginnen nach der Schule erfolgreich ein Studium.
 
Hochqualifizierte Lehrkräfte, moderne Ausstattung der Klassenräume, Kurssystem und aktuelle Fachkurse in den oberen Klassen, Partnerbeziehungen zu den wichtigsten Hochschulen der Stadt, internationaler Austausch und wohltätige Projekte sind Prioritäten an unserer Schule. Unser Schulmotto lautet: „Die höchste Wertschätzung unserer Arbeit sind glückliche Kinderaugen“.
 
Schon mehrfach wurde die Schule für besondere Leistungen ausgezeichnet. Beispielsweise hat sie 2006 im Wettbewerb „100 beste Schulen der Ukraine“ in der Sparte „Schule des Erfolgs“ gewonnen. Nach den Ergebnissen unabhängiger Tests belegte unsere Schule 2007 bis 2009 den 50. Platz unter den 100 besten Schulen der Ukraine. Wir sind außerdem Gewinner von vielen nationalen Bildungsausstellungen.
 
2005 wurde unsere Schule ausgewählt, um neue pädagogische Konzepte für die künstlerische Arbeit mit Schülerinnen und Schülern zu erproben. Kreatives Schaffen wird bei uns großgeschrieben – für viele ist es der schönste Teil des Schullebens. Es gibt regelmäßige Kunstausstellungen, Modetheater- und Theateraufführungen oder Filmvorführungen. Unser Ziel ist es, erfolgreich und gemeinsam Neues zu schaffen.
 
Die Talente der Schülerinnen und Schüler werden auch über den Unterricht hinaus gefördert, etwa  in der „Kleinen linguistischen Akademie“, in Fachkursen oder bei wissenschaftlichen Wettbewerben. Zu jenen gehört auch die Teamprojektarbeit, die von jeder Klasse ein ganzes Jahr durchgeführt und am Tag der Wissenschaft in der Schule präsentiert wird. Ein interessantes Projekt ist auch die Talk-Show „Lyzeum-Student“: Sie läuft jeden Mittwoch im regionalen Fernsehen und wird von den Schülerinnen und Schülern des Lyzeums Nr. 7 vorbereitet und moderiert. Dort präsentieren sie ihre Medienkompetenz und Medienkenntnisse.
 
Bei uns kann man drei Fremdsprachen lernen: Englisch, Deutsch und Polnisch. Die meisten Schülerinnen und Schüler lernen ab der 1. Klasse Englisch, manche auch Polnisch. Deutsch wird als 2. Fremdsprache ab der 3. Klasse angeboten. In linguistischen Klassen hat man verstärkten Fremdsprachenunterricht. Das Lyzeum bringt jährlich viele Gewinner der nationalen und internationalen Spracholympiaden hervor. Seit 1999 pflegt die Schule partnerschaftliche Beziehungen mit polnischen und französischen Schulen. Mit verschiedenen Studienprogrammen reisen unsere Schülerinnen und Schüler auch nach England, Holland und in die USA. Sehr gern würden wir zu noch mehr Schulen Kontakt aufnehmen.
 
Die Schüler-Selbstverwaltung und eine demokratische Atmosphäre sind für uns von großer Bedeutung. Das Schulparlament und der Klassenrat beteiligen sich aktiv an vielen Freizeitaktivitäten, und es gibt unterschiedliche Wettbewerbe und Arbeitsgemeinschaften für die Schülerinnen und Schüler, in denen jedes Talent gefördert wird – von der Theatergruppe über die Jura-AG und die „Jungen Feuerwehrleute“ bis hin zu wohltätigen Projekten. Außerdem geben die Schülerinnen und Schüler zwei Schulzeitungen heraus. 2010 hat unsere Schulzeitung „Der Spiegel des Lyzeums“ den ersten Platz in dem 13. Nationalwettbewerb der Schulzeitungen belegt, und bis jetzt ist sie jedes Jahr Gewinnerin in den Nationalen Wettbewerben der Schulzeitungen. In diesem Jahr wurde die Zeitung als die beste Ausgabe für Jugendliche vom Staatlichen Komitee für Fernsehen und Rundfunk ausgezeichnet.

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit