Ukraine

Ternopoler klassisches Gymnasium

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Ternopoler klassisches Gymnasium
 
Land: Ukraine
 
Schulanschrift: Werbyzkoho Strasse 3.
46020 Ternopil
Tel-Fax: (8-0352) 26 19 20
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 493
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 77
 
Abschlüsse: Mittlerer Abschluss, Abitur
 
Ansprechperson PASCH: Oksana Mudryk
 paschternopil@gmail.com
 
 

Schulsteckbrief 

Unser Gymnasium wurde am 24. August 1997, anlässlich des sechsten Jahrestags der Unabhängigkeit der Ukraine, eröffnet. Die Schule ist nicht groß, aber schön und wir fühlen uns wohl hier – auch gehört sie zu den besten Lehranstalten der Stadt.

Das Schulgebäude verfügt über 23 Klassenräume. Im Erdgeschoss des zweistöckigen Gebäudes befinden sich eine Bibliothek, ein Lesesaal, eine Sporthalle, eine Aula und ein Speisesaal. Eine Sporthalle und der Sportplatz im Hof bieten vielfältige Möglichkeiten für den Sportunterricht und die Gestaltung der Freizeit.

In einer schönen Umgebung lernt es sich am besten. Das Gymnasium ist gut ausgestattet und Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte genießen die offene, freundliche und angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Klassenzimmer werden von den Lehrerinnen und Lehrern in Zusammenarbeit mit Eltern liebevoll gestaltet. Ein frei zugängliches WLAN und die geräumige, gut ausgestattete Bibliothek mit Internetzugang laden zum eigenständigen Lernen ein. Die Schulküche bietet abwechslungsreiche und gesunde Pausenverpflegung und einen Mittagstisch für Schülerinnen und Schüler.

Non scholae, sed vitae discimus – Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir

Wer bei uns lernt, muss fleißig sein und sehr gute Leistungen bringen – wird dafür aber auch mit interessanten Erfahrungen belohnt. Deswegen bringen sich alle kreativ und aktiv ins Schulleben ein. Im Gymnasium werden derzeit 493 Schülerinnen und Schüler von 77 Lehrkräften unterrichtet. Zum Unterrichtsangebot gehören Englisch als erste Pflichtfremdsprache ab der 1. Klasse und Deutsch und Latein als zweite Pflichtfremdsprachen ab der 5. Klasse. Auch Polnisch wird angeboten. Natürlich lernt man bei uns auch die klassischen Fächer wie Naturwissenschaften, Mathematik und Ukrainisch. Die Lehrkräfte tun alles, um eine offene und freundliche Atmosphäre zu schaffen und Interesse für alle Fächer zu wecken.

In der Schulzeitung „Salve“ berichten die Schülerinnen und Schüler von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Viele von ihnen engagieren sich außerdem in der Theatergruppe oder in einer der verschiedenen Arbeitsgemeinschaften – wie zum Beispiel Sport, Tanzen, Touristik oder Journalistik.
   

Video 

 
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen
 
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit