Slowakei

Deutsche Schule Bratislava

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: DSB – Deutsche Schule Bratislava
 
Land: Slowakei
 
Schulanschrift: Palisády 51
811 06 Bratislava
Tel: +421-2-20 42 28 10
info@deutscheschule.sk
www.deutscheschule.sk
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 360 (davon 252 in der Grundschule und im Gymnasium und 108 im Kindergarten)
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 78 (davon 46 in der Grundschule und im Gymnasium und 32 im Kindergarten und im Hort)
 
Abschlüsse: DIAP (Deutsche Internationale Abiturprüfung); Abitur im Fach Slowakisch und Literatur
 
 
 

Schulsteckbrief 

SchullogoDie Deutsche Schule Bratislava (DSB) ist eine deutsch-slowakische Begegnungsschule, das heißt sie ist eine von der Bundesrepublik Deutschland sowie vom Bildungsministerium der Slowakei geförderte und anerkannte Deutsche Auslandsschule. Somit gehören wir zum Netzwerk der etwa 140 Deutschen Auslandsschulen weltweit und sind Bestandteil der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik der Bundesrepublik Deutschland. Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) unterstützt uns daher systematisch bei der Umsetzung der im Rahmen ihres Pädagogischen Qualitätsmanagements anstehenden Entwicklungsaufgaben. Mit dem im Jahr 2015 erreichtem Siegel „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ haben wir bereits bewiesen, dass wir diesen Aufgaben vom Kindergarten bis zum Gymnasium gewachsen sind. 

Als sogenannte „Begegnungsschule“ verbinden wir viele Nationen und Kulturen miteinander! So besuchen die Deutsche Schule Bratislava neben deutschen und slowakischen Kindern auch unter anderem ukrainische, ungarische, arabische, südkoreanische und chinesische Kinder. Die Slowakische Republik zeigt ihre Anerkennung mit der Aufnahme unserer Schule in das slowakische Schulsystem. Das Ergebnis dieser bunten Bildungsmischung ist der in Deutschland anerkannte Realschulabschluss, die deutsche allgemeine Hochschulreife (seit diesem Jahr das Deutsche Internationale Abitur) sowie die slowakische Matura im Fach „Slowakische Sprache und Literatur“. 

Das kontinuierliche Wachstum unserer Schülerzahlen in den letzten 5 Jahren hat gezeigt, dass das Interesse an der deutschen Bildung in unserer Region besteht und tendenziell weiterwächst. Dieser Nachfrage sind wir entgegengekommen und haben das Projekt „Neues Schulgebäude“ ins Leben gerufen. Im Laufe des letzten Jahres wurde ein geeignetes Objekt in der Liegenschaft Bárdošova, Kramáre gefunden und gekauft. Im Frühjahr 2018 wurde die erste Projektstudie vorbereitet und zurzeit arbeiten wir an der weiteren Planung und Umsetzung – mit dem Ziel, spätestens im Frühjahr 2019 mit den Renovierungsarbeiten anfangen zu können. Auf diese Weise soll der Kindergarten- (etwa 106 Kinder) und Schulbetrieb (etwa 312 Schülerinnen und Schüler) im Schuljahr 2020/2021 bereits in den neuen Räumlichkeiten starten.

Wir stehen vor großen Herausforderungen, die wir gemeinsam mit Engagement und Freude meistern werden!

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit