Montenegro

Gimnazija „Slobodan Škeroviđ“ Podgorica

Schulgebäude  

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Gimnazija „Slobodan Škeroviđ“ Podgorica
 
Land: Montenegro
 
Schulanschrift: Ul. Vaka Djurovic bb
81 000 Podgorica
Internet: www.gimnazijapg.com
 
Anzahl Schülerinnen und Schüler: 2000 Schülerinnen und Schüler
 
Anzahl Lehrerinnen und Lehrer: 130 Lehrerinnen und Lehrer
 
Abschluss: Allgemeine Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH: Tina Oparnica
Tina.Oparnica@goethe.de
 
 

Schulsteckbrief 

SchullogoDas Gymnasium „Slobodan Škerović“ wurde 1907 gegründet und ist das einzige Gymnasium in Podgorica. Die Hauptstadt von Montenegro befindet sich im Zentrum des Landes unweit des Flusses Moraca. 1981 erhielt unsere Schule den Jahrespreis „Oktoih“ für besondere Verdienste und Erfolge in der Erziehung und sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Bildung und Kultur in der Region.
 
Das Gymnasium besuchen etwa 2.000 Schülerinnen und Schüler, die von 130 Lehrkräften unterrichtet werden. Seit dem Schuljahr 2006/2007 ist unsere Schule ein allgemeines Gymnasium da nach der Schulreform in Montenegro keine Fachausbildungszweige mehr vorgesehen waren. Das Gymnasium führt zur allgemeinen Hochschulreife, die den Schülerinnen und Schülern den Zugang zur Universität ermöglicht.
 
Seit November 2011 gehört die Schule zur PASCH-Initiative und wird vom Goethe-Institut in Belgrad betreut. 

Ausstattung

Die Schule verfügt über zwei Computerräume, eine Bibliothek, eine sehr moderne Sporthalle, 24 Klassenräume, mehrere Büros sowie Zimmer für die Lehrkräfte und spezielle Räume für den Fremdsprachenunterricht. 

Außerschulische Aktivitäten

Das Angebot für die Schülerinnen und Schüler ist sehr vielfältig. Sie können aus den verschiedensten Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten wählen und sich etwa im Debattier-, Film-, oder Literaturclub engagieren. Darüber hinaus gibt es einen Schulchor, verschiedene Sportangebote und die Schulzeitungen „Star“, „Gamma“, und das „Dschungeljournal“. Für die Deutschlernenden gibt es außerdem noch den Deutschclub und die Deutsche Umwelt-AG.

Das Fremdsprachenangebot

Das Fremdsprachenangebot ist, wie die außerschulischen Aktivitäten auch, sehr vielfältig: Neben der verpflichtenden Fremdsprache Englisch gibt es die Möglichkeit, Unterricht in einer zweiten und sogar dritten Fremdsprache zu belegen. Die Schülerinnen und Schüler haben hierbei die Wahl zwischen Italienisch, Russisch, Spanisch, Deutsch und Latein.

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit