Litauen

Simonas Daukantas Progymnasium

Simonas Daukantas Progymnasium  

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Simonas Daukantas Progymnasium
 
Land: Litauen
 
Adresse: Taikos pr. 68 
Kaunas LT 51300
Internet: daukantas.kaunas.lm.lt
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 541
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 43
 
Abschlüsse: 8. Klasse
 
Ansprechperson PASCH: Skaidra Šergalienė
sergaliene@gmail.com
 
 

Schulsteckbrief 

Schulgeschichte 

Das Simono Daukanto Progymnasium wurde 1967 in Kaunas gegründet. Aktuell zählt die Schule 539 Schülerinnen und Schüler der 1. bis 8. Klasse, die zwischen 6 und 14 Jahre alt sind. 

Interdisziplinär und international 

Die Schule legt einen besonderen Fokus auf Naturwissenschaften und gehört zum STEAM-Netzwerk (Science, Technology, Engineering, Arts and Mathematics), das, ähnlich wie die MINT-Initiative, den Schülerinnen und Schülern Naturwissenschaften näherbringen möchte. Zusätzlich werden alternative und interdisziplinäre Methoden genutzt, zum Beispiel theaterpädagogische Ansätze. 

Weiterhin vernetzt sich die Schule international, in dem sie am internationalen ‚Erasmus+’-K2-Projekt „Klima und Klimaveränderungen. Folgen der Klimaveränderungen für die Menschheit“ teilnimmt.

Deutsch 

Deutsch wurde im Schuljahr 2014/15 eingeführt, und jetzt kann es ab der 6. Klasse als zweite Fremdsprache gewählt werden. Zurzeit lernen 22 Schülerinnen und Schüler Deutsch als zweite Fremdsprache. Seit zwei Jahren nimmt die Schule am Projekt des Goethe-Instituts „CLILiG an Deiner Schule“ teil, in diesem Rahmen wurden Biologie und Deutsch integriert. Somit wird die deutsche Sprache weiter mit Leben gefüllt und die Schülerinnen und Schüler werden zum Sprachenlernen ermutigt. 

Die deutsche Sprache wird seit der Einführung des Fremdsprachenlernens im Fachunterricht immer beliebter. 2016 hat das Progymnasium an den Tagen der Deutschen Sprache teilgenommen und eigene Projekte, die auf Schülerideen basieren, durchgeführt. 

Modernität 

2016 wurde ein Klassenraum als Pilotprojekt mit Tablets bestückt – an diesen werden nun neue Formen des Lehrens und Lernens angewendet. Auch außerschulische Aktivitäten bietet die Schule in besonderer Art und Weise an, und die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, an Arbeitsgemeinschaften  in den Bereichen Sport, Tanz, Musik, Design oder Robotik teilzunehmen.

   

Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit