Estland

Narva Vanalinna Riigikool

Narva Vanalinna Riigikool  

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Narva Vanalinna Riigikool
 
Land: Estland
 
Adresse: Kraavi 2
Narva, 20307
Eesti
Internet: www.nvrk.edu.ee
 
Anzahl der Schüler: 490
 
Anzahl der Lehrer: 42
 
Abschluss: Estnische Staatsprüfung
 
Ansprechperson PASCH: Andrei Rozinov (Deutschlehrer) 
rozand@yandex.ru
 
Kontakte zu Schulen in Deutschland: Gebhard-Müller-Schule, Biberach/Riss, Baden-Württemberg
 
 

Schulsteckbrief 

Die Narva Vanalinna Riigikool wurde 2000 gegründet und gehört zum Ministerium für Bildung und Wissenschaft. Die Schule wird von 490 Schülerinnen und Schülern besucht, die von 45 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Wir verwenden eine Immersionsmethode, die in Kanada erfunden wurde – dabei lernen die russischsprachigen Schüler in der 1. Klasse auf Estnisch und ihre Muttersprache Russisch wird in der Mitte des 2. Schuljahrs als Lehrsprache ergänzt. Ab der 3. Klasse wird Englisch als 1. Fremdsprache und ab der 8. Klasse Deutsch als 2. Fremdsprache erlernt. Deutsch lernen die Schülerinnen und Schüler dann von der 8. bis zur 12. Klasse, und sie erreichen durch den Unterricht das Sprachniveau A2/B1, wenn sie die Schule verlassen. 

Die Schule gehört zu den UNESCO- und den GLOBE-Schulen. Als UNESCO-Schule beschäftigen sich unsere Schülerinnen und Schüler unter anderem mit den Themen Menschenrechte, Toleranz, Demokratie, interkulturelles Lernen, außerdem nehmen unsere sie an Jugenddebatten teil. Zusätzlich organisieren die Freiwilligen die internationalen UNESCO-Projekttage. Im Rahmen des weltweiten Projektes GLOBE forschen Schüler, Lehrer und Wissenschaftler zusammen an dem „System Erde“ –  dabei untersuchen und beobachten sie die Umwelt und unternehmen Messungen von Umweltdaten. Ferner bieten wir ein Praktikum für Studentinen und Studenten der Tartuer Universität in Narva an, das Lehrer für Grund- und Hauptschule ausbildet. 

Im Gymnasium, das in Estland von der 10. bis zur 12.Klasse dauert, können die Schülerinnen und Schüler zwischen zwei Fachrichtungen wählen: die erste Wahl ist der sprachliche Zweig (Estnisch, Russisch, Englisch und Deutsch) und die zweite Wahl ist ein Zweig zur inneren Sicherheit. In dem sprachlichen Zweig haben die Schülerinnen und Schüler generell 19 Stunden die Fremdsprachenunterricht pro Woche, davon sind 2 Stunden für den Deutschunterricht vorgesehen. 

Dieser Unterricht wird ausschließlich auf Deutsch gehalten, und zusätzlich gibt es jedes Jahr Freiwillige, die ein deutsches Sprachcafé für die Schülerinnen und Schüler vorbereiten, damit sie auch außerhalb des Unterrichts mit der deutschen Sprache beschäftigen können.

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit