Bulgarien

Deutsche Schule Sofia

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Deutsche Schule Sofia

 
Land: Bulgarien
 
Schulanschrift: Deutsche Schule Sofia
c/o Deutsche Botschaft
ul. Joliot Curie 25
1113 Sofia
Internet: www.ds-sofia.bg
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: ca. 300
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: ca. 50
 
Abschluss: Abitur
 
Ansprechperson PASCH: Tiko Barz (Schulleitung)
 
 

Schulsteckbrief 

Die Tradition der Deutschen Schulen in Bulgarien und in Sofia reicht weit in die Vergangenheit: Deutsch war und ist für viele Bulgaren eine interessante Sprache und Deutschland ein interessantes Ziel. Das belegen auch die hohen Zahlen der bulgarischen Studenten in Deutschland, der deutsche Zweig an einem bulgarischen Gymnasium in Sofia, die Studiengänge auf Deutsch an der Sofioter Universität und die vielen deutschen Lehrkräfte, die in ganz Bulgarien tätig sind. So gab es auch vor den beiden Weltkriegen jeweils eine eigenständige Deutsche Schule Sofia. Der Bedarf bestand schon länger – dank der PASCH-Initiative wurde 2008 die Deutsche Schule in Sofia erneut eröffnet, und seit 2014 gilt das Abkommen zwischen der Republik Bulgarien und der Bundesrepublik Deutschland über die Anerkennung der Deutschen Auslandsschule Sofia.

Lage und Einrichtung

Die Schule befindet sich auf dem Gelände der Deutschen Botschaft in Sofia – in Räumen, die ehemals den Angestellten der Botschaft zu Wohnzwecken dienten. Über die Jahre wurden die Räumlichkeiten erfolgreich saniert und an schulische Anforderungen angepasst. Trotzdem lassen diese Räume nur kleine Lerngruppen zu, und auch die Fachräume erfordern kreative Lösungen. Dafür schätzen Schüler- und Lehrerschaft, dass die „Klassenwohnungen“ etwa individuelle Lernbereiche und Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Bis ein Neubau in Angriff genommen werden kann, wird die Schule in diesen besonderen Verhältnissen weiter wachsen.

Schulstruktur

Die Schule ist in eine Grundschule (Klassen 1 bis 4), die Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 10) und die Sekundarstufe II (Klassen 11 und 12) gegliedert. Der Schule ist eine zweijährige Vorschule vorgeschaltet, die es ermöglicht, dass auch bulgarische Kinder mit den nötigen Deutschkenntnissen in die Grundschule eintreten können, da ab der ersten Klasse der ganze Fachunterricht auf Deutsch erteilt wird.

Schulleben

Die Schule ist eine Ganztagsschule, alle Lernenden sind von 8.00 bis 16.00 Uhr in der Schule. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur gemeinsamen unterrichtet werden: Sie essen zusammen, machen ihre Aufgaben und spielen gemeinsam.

Auch feiern wir viel gemeinsam, denn sowohl deutsche als auch bulgarische Feiertage werden begangen und gewissenhaft vorbereitet: Weihnachten, Karneval, Ostern – auch nationale Feste wie etwa das Buchstabenfest oder Baba Marta.

Schüler und Lehrer

Obgleich die Unterrichtssprache Deutsch ist, stammt die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler aus bulgarischen Familien. Aber auch eine Vielzahl weiterer Nationalitäten ist an der Schule vertreten.

Neben den bulgarischen Kolleginnen und Kollegen (fast alle können Deutsch) unterrichten auch einige aus Deutschland frei angeworbene Lehrkräfte an der Schule. Insgesamt unterrichten acht von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) vermittelte Lehrer an der Schule.
   

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit