Korea

Ewha-Mädchen-Fremdsprachenoberschule, Seoul

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Ewha-Mädchen-Fremdsprachenoberschule, Seoul
 
Land: Korea
 
Schulanschrift: Tongil-ro 4-gil 30
Jung-gu
04516 Seoul, Korea
Internet: www.ewha-gfh.hs.kr
 
Anzahl der Schülerinnen
und Schüler
:
417 (Stand 31.10.2018)
 
Anzahl der Lehrerinnen
und Lehrer
:
70 (Stand 07.11.2018)  
 
Abschluss: Hochschulreife (Suneung)
 
PASCH-Kontaktperson: Frau Bae, Gabin
gabinbae@sen.go.kr
 
 

 

Schulsteckbrief 

Die Schule

Die Ewha-Mädchen-Fremdsprachenoberschule ist eine Privatschule im Herzen der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, etwa 10 Gehminuten vom Rathaus und vom Deoksu-Palast entfernt. Sie wurde im Jahr 1886 von der US-amerikanischen methodistischen Missionarin Mary Scranton gegründet. Den Namen Ewha (koreanisch für „Birnenblüte“) erhielt sie von Go-Jong, dem vorletzten Kaiser der Yi-Dynastie. Unter der Leitung der Ewha-Stiftung wurde die Schule dann im Jahr 1992 zu einer Fremdsprachenoberschule. Bislang haben rund 4.000 Schülerinnen unsere Schule besucht.

Der Campus

Das Schulgebäude besteht aus zwei Teilen: der Hauptteil, „Scranton Hall“, stammt aus dem Jahr 1958 und 2007 wurde mit der „Vision Hall“ ein moderner Anbau errichtet. Die „Vision Hall“ erhielt in ihrem Baujahr den Preis „Best Seven“ des „Korean Institute of Architects“ und auch der Schulhof gilt als einer der schönsten in Korea.

Fremdsprachen an der Schule

Alle Schülerinnen lernen Englisch als erste Fremdsprache und Chinesisch, Französisch oder Deutsch als zweite Fremdsprache. Jeder Schuljahrgang hat sechs Parallelklassen mit durchschnittlich 32 Schülerinnen pro Klasse. Zwei Klassen davon lernen Englisch, zwei Klassen Französisch, eine Klasse Chinesisch und eine Klasse Deutsch. Das neue Schuljahr beginnt jedes Jahr am 2. März. In den Sommerferien nimmt ungefähr die Hälfte der Schülerinnen an einem Sprachkurs im In- oder Ausland teil.

Betreuungswechsel zum Goethe-Institut

Die Ewha-Mädchen-Fremdsprachenoberschule ist eine ehemalige DSD-Schule. Seit dem 30. Oktober 2018 wird die PASCH-Schule vom Goethe-Institut Korea betreut.

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit