Korea

Ewha Mädchenoberschule

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Ewha-Mädchenoberschule (Ewha MOS)
 
Land: Korea
 
Adresse: (04516) Jeongdong-gil 26, Jung-gu, Seoul,
Republic of Korea
Internet: www.ewha.hs.kr
 
Anzahl der Schülerinnen
und Schüler
:
1.277
 
Anzahl der Lehrerinnen
und Lehrer
:
58
 
Ansprechperson PASCH: Frau Lee, Sunyoung
wiebitte@icloud.com
 
 

Schulsteckbrief 

Ewha MädchenoberschuleDie Schule

Sehr pittoresk und umgeben von historischen Stätten, Museen und Botschaften liegt die 1886 gegründete Ewha-Mädchenoberschule (Ewha Girls High School) in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Die Ewha-Mädchenoberschule ist eine sehr beliebte traditionsreiche Privatschule mit christlicher Ausrichtung. Das Schulleben umfasst eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Konzerte, Theatervorstellungen und Ausstellungen. Insgesamt besuchen die Schule mehr 1270 Schülerinnen, von denen ungefähr 55 Deutsch lernen. Im angeschlossenen Internat leben und lernen rund 420 Schülerinnen. Diese kommen nicht nur aus der näheren Umgebung; Bewerbungen gehen auch aus Städten wie Jinju im fernen Süden ein. Das Schuljahr beginnt im März, in den Ferien werden Winter- und Sommerkurse zur Ergänzung des Semesterunterrichts angeboten.

Deutsch an der Schule

Die Ewha-Mädchenoberschule ist eine ehemalige DSD-Schule und seit dem 23. Oktober 2018 als Partnerschule der PASCH-Initiative anerkannt. Als solche wird sie nun vom Goethe-Institut Korea betreut.
 
Alle Schülerinnen erlernen Englisch als erste Fremdsprache. Von der 10. bis zur 12. Klasse lernen die Schülerinnen eine zweite Fremdsprache und können dabei zwischen Chinesisch, Japanisch, Französisch und Deutsch wählen. Muttersprachliche Lehrkräfte unterstützen in jedem Schuljahr den Unterricht in kleinen Lerngruppen und Schulfahrten ins Ausland sind ein fester Bestandteil des Curriculums. In den letzten Jahren besuchten die Deutschklassen unter anderem Freiburg, Göttingen, Hamburg, Stuttgart und Tübingen.
 
Die Lehrkräfte bedienen sich im Unterricht moderner Unterrichtsmethoden. Auch im Fach Deutsch sind handlungsorientierte Lernmethoden den sehr motivierten Fremdsprachenschülerinnen der Ewha-Mädchenoberschule alles andere als unbekannt. Nicht selten entscheiden sich Abiturientinnen nach ihrem Abschluss für ein Studium der Germanistik, manche von ihnen gehen zum Studieren auch nach Deutschland.

Der Campus

Den Campus – eine sehr liebevoll angelegte Parkanlage, die unter anderem ein Amphitheater, Tennisplätze, eine Golfanlage und ein Café umfasst – teilt sich die Schule mit der Ewha-Mädchen-Fremdsprachenoberschule, mit der auch kooperiert wird.
   

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit