Kolumbien

Colegio Jorge-Isaacs INEM

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Colegio Jorge-Isaacs INEM
 
Land: Kolumbien
 
Adresse: Carrera 5 Norte # 61 N 126. Barrio Flora Industrial
Internet: www.inemcali.edu.co
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 6504
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 250
 
Abschluss: Bachillerato
 
Ansprechperson PASCH: Martha Arboleda
marboledac22@hotmail.com
 
 
 

Schulsteckbrief 

Schullogo Die Schule INEM Jorge Isaacs de Cali wurde am 21. August 1970 gegründet. Es ist die größte öffentliche Schule im Süden Kolumbiens und sie liegt im Norden der Stadt Cali. Im Hauptsitz der Schule werden die Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 11. Klasse unterrichtet. Außerdem gibt es sechs angrenzende Zweigstellen, in denen von der Vorschule bis zur 5. Klasse unterrichtet wird. Alle Einrichtungen haben zwei Arbeitstageszeiten und es findet morgens und nachmittags Unterricht statt.
 
Die Schule besuchen rund 6.500 Schülerinnen und Schüler und es sind hier 250 Lehrkräfte aus allen Fachbereichen beschäftigt. Die INEM Jorge Isaacs de Cali bietet ein abwechslungsreiches Curriculum, in dem die Schülerinnen und Schüler nach dem Bestehen des Grundkurses in der 9. Klasse aus 14 Fächerkombinationen für das Abitur wählen können. Mögliche Schwerpunkte in den Klassen 10 und 11 können dann unter anderem Sprachen, Mathematik, Grafikdesign, Wissenschaft, Musik, Sport oder Informatik sein. Große Stärken der Schule sind die Bereiche Kunst – mit dem Fokus auf Musik, Zeichnen und Design – sowie Sport, wo jedes Jahr in allen Disziplinen Preise vergeben werden.
 
In Bezug auf Sprachen bietet die Schule Englischunterricht von der 1. bis zur 11. Klasse an. Die Schülerinnen und Schüler, die den Schwerpunkt Sprachen wählen, erhalten zudem zwei zusätzliche Stunden Englisch- sowie jeweils vier Stunden Deutsch- und Französischunterricht in den Klassen 10 und 11.
 
Obwohl die Schule von Anfang an Deutsch als Fremdsprache mit einem wöchentlichen Umfang von zwei Stunden angeboten hat, wurde der Deutschunterricht dank der Teilnahme der Schule an der PASCH-Initiative jetzt noch einmal verstärkt. Seitdem haben wir umfangreiche Unterstützung erhalten und es wurde etwa das Klassenzimmer komplett mit neuen Möbeln und Computern ausgestattet. Zudem erhielten wir verschiedene Unterrichtsmaterialien und Wörter- und Textbücher für die Schülerinnen und Schüler.
 
2017 wurde unsere Schule zum ersten Mal in das Studentencamp in Medellín eingeladen und 2018 erhielten zwei Schüler der 11. Klasse ein Stipendium für einen Sprachkurs in Deutschland. Diese großartige Hilfe ist eine große Motivation für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern.
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit