Schulporträts

4. Lyzeum in Olkusz

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: 4. Lyzeum in Olkusz (IV Liceum Ogólnokształcące im. K.K. Baczyńskiego w Olkuszu)
 
Land: Polen
 
Adresse: ul. J. Korczaka 7
32-300 Olkusz
Internet: www.4lo.ilkus.pl
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 563
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 48
 
Abschluss: Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH: Anna Olejniczak-Irla
ania.olejniczak@interia.pl
 
 

Schulsteckbrief 

Schullogo Schulform

An unserer Schule lernen Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren. In jedem Jahrgang gibt es sechs Klassen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, die ab der 2. Klasse auf erweitertem Niveau unterrichtet werden. Der Besuch des Lyzeums dauert drei Jahre und endet mit einer Prüfung, die zu einem Studium an allen Hochschulen berechtigt.

Fremdsprachenunterricht

Fremdsprachen werden an unserer Schule besonders gefördert: Unsere Schülerinnen und Schüler lernen als erste Fremdsprache Englisch und als zweite Fremdsprache stehen Deutsch, Französisch oder Russisch zur Auswahl. Seit 2008 wird bei uns im Rahmen des Programms für das DSD Stufe II auch erweiterter Deutschunterricht angeboten. Wir pflegen Kontakte mit Partnerschulen in Deutschland und Belgien.

Wettbewerbe

Unsere Schule nimmt an zahlreichen Wettbewerben in sprachlichen, mathematischen, ökologischen, historischen und künstlerischen Bereichen teil, bei denen wir häufig erfolgreich abschneiden. Besonders liegen uns sportliche Aktivitäten – unser Handballverein etwa spielt eine große Rolle in der polnischen Handballszene, unsere Mannschaft belegt regelmäßig vordere Plätze bei Wettbewerben im Kleinpolen.

Aktivitäten der Schule

Bei uns gilt das Motto: Für uns ist Schule viel mehr als nur Unterricht. Die Schülerinnen und Schüler erleben an unserer Schule einen bunten und abwechslungsreichen Schulalltag. Das Nachmittagsprogramm umfasst viele Arbeitsgemeinschaften mit Angeboten in den Bereichen Geschichte, Religion, Erste-Hilfekurs, Musik, Sport, Kunst und Sprachförderung.
 
Auch organisieren wir Treffen mit wichtigen Persönlichkeiten des gesellschaftlichen Lebens und führen soziale Projekte durch. Außerdem nehmen viele Jugendliche an kulturellen Veranstaltungen und karitativen Aktionen teil. Sie besuchen auch Hochschulen im Kleinpolen und in Schlesien zur Studienvorbereitung – das alles macht unseren Schulalltag interessant.
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit