Schulporträts

Sri Kumaran Children's Home - CBSE

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Sri Kumaran Children's Home - CBSE
 
Land: Indien
 
Adresse: Survey No 44 – 50
Mallasandra Village Uttarahalli Hobli
Off Kanakapura Main Road
Bengaluru
Karnataka 560062
Internet: www.kumarans.org
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: ca. 2.500
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: ca. 190
 
Abschluss: 12. Klasse
 
Ansprechperson PASCH: Ms. Dipti Bhende
dipti.b.bhende@kumarans.org
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen / Schulen in Deutschland: Delhi Public School (South), Bangalore Peutinger Gymnasium, Augsburg
 
 

Schulsteckbrief 

Schullogo Sri Kumaran Children’s Home - CBSE, gemeinhin bekannt als Kumarans, hat den Anspruch, Spitzenleistungen zu erreichen. Die Schule wurde von Frau R. Anasuya Devi im Jahr 1959 gegründet und die Schuldirektorin Frau Meenakshi Balakrishnan führte den CBSE-Zweig im Jahr 1995 ein. Vielseitige Entwicklung, Disziplin und Führung sind Kennzeichen unserer Bildungskultur. Frau Deepa Sridhar, die derzeitige Direktorin und eine Visionärin, strebt immer nach ganzheitlicher Bildung und fördert begeistertes Lernen.
 
Abseits von dem hektischen Trubel Bengalurus liegt das majestätische Gebäude der Kumarans Schule inmitten einer beeindruckenden Landschaft und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Grünflächen der Umgebung. Lernen ist bei uns nicht auf den Klassenraum beschränkt und jeder Innenhof ist eine Erweiterung des Klassenzimmers, in der die Kinder unter freiem Himmel lernen. Der Schulgrundriss ist Ergebnis sorgfältiger Planung und unsere Infrastruktur und Ausstattung entsprechen internationalen Normen.
 
Die Kumarans Schule ist seit 2008 Partnerschule der PASCH-Initiative. Seitdem erhielt unsere Schule in diesem Rahmen viel Unterstützung und unsere Schülerinnen und Schüler konnten bereits an zahlreichen Jugendcamps und Sprachkursen teilnehmen. 2016 gewann einer unserer Schüler die nationale Qualifikation für die Internationale Deutscholympiade und reiste zur Endrunde nach Berlin. Drei unserer Schülerinnen beteiligten sich an einem internationalen Wettbewerb für soziale Projekte und gewannen Geld zur Unterstützung eines Waisenhauses. Diese Schülerinnen wurden von Frau Andrea Christ, der stellvertretenden deutschen Generalkonsulin in Bengaluru, zu ihrem Erfolg beglückwünscht. Eine der drei Schülerinnen gehörte zudem zu einer Gruppe von 40 Kindern, die nach Deutschland reisten, um Bundeskanzlerin Angela Merkel zu treffen.
 
Jedes Jahr erhalten einige unserer Schülerinnen und Schüler ein Stipendium für eine Reise nach Deutschland. In Zeiten der Globalisierung bietet unsere Schule neben Deutsch auch Französisch als Fremdsprache an. Seit neun Jahren existiert ein erfolgreiches Austauschprogramm mit dem Peutinger-Gymnasium in Augsburg.
 
Das Motto unserer Schule ist „LEAD KINDLY LIGHT“.
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit