Schulporträts

Deutsche Schule Temuco

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Deutsche Schule Temuco
 
Land: Chile
 
Schulanschrift: Deutsche Schule Temuco
Holandesa 0855 
Casilla 47-D
Chile
Internet: www.dstemuco.cl
 
Anzahl der Schülerinnen
und Schüler
:
947
 
Anzahl der Lehrerinnen
und Lehrer
:
98
 
Abschlüsse: DSD I und DSD II, FCI, IB-Diploma-Programm
 
Ansprechperson PASCH: Sarah Scharpf
sscharpf@dstemuco.cl
 
 

Schulsteckbrief 

Geschichte und Ausstattung

Die Deutsche Schule Temuco wurde von deutschen Einwanderern im Jahr 1887 gegründet und zählt heute mit rund 950 Schülerinnen und Schülern zu den bekanntesten Bildungseinrichtungen Temucos. Unser Hauptgebäude ist etwa 55 Jahre alt, massiv gebaut und wurde nach dem großen Erdbeben von 2010 komplett saniert. Dieser Teil der Schule verfügt ebenso wie der Neubau – in dem sich unsere Grundschulklassen befinden – über große lichtdurchflutete Klassenzimmer. Die Schule hat darüber hinaus eine große Aula, eine Sporthalle, einen eigenen Kindergarten und moderne Räume für die naturwissenschaftlichen Fächer. Die Sportanlagen des direkt neben der Schule gelegenen Deutschen Sportvereins werden von der Deutschen Schule Temuco gegen Gebühr mitbenutzt. Dort gibt es unter anderem ein modernes Hallenschwimmbad. Die Schule verfügt außerdem über ein modernes Schullandheim mit Hotelcharakter in den nahegelegenen Anden am Fuße des Vulkans Llaima.

Sprachen und Unterricht

Die Unterrichtssprache an unserer Schule ist vorwiegend Spanisch. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen aber bereits im Kindergarten Deutsch und ab der 5. Klasse auch Englisch. In beiden Sprachen legen sie in der 12. Klasse internationale Prüfungen ab: das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz und das First Certificate in English (FCE) der Universität Cambridge. Beide Sprachen können für unsere Schülerinnen und Schüler auf diese Weise bis zur Niveaustufe C1 zertifiziert werden. Seit August 2011 wird in unserer Oberstufe zudem das IB-Diplomprogramm (International Baccalaureate Diploma) durchgeführt.

Studienfahrten und Austausche

Unsere Schülerinnen und Schüler absolvieren in der 9. Klasse eine Studienfahrt in den chilenischen Norden. Am Ende der 10. Klasse nehmen die meisten Schülerinnen und Schüler an einem Austausch mit deutschen Partnerschulen teil und empfangen in diesem Rahmen auch gleichaltrige Gäste aus Deutschland.

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit