Archiv 2018

PASCH-Jubiläum in Uganda

Schülerinnen und Schüler berichten von ihren PASCH-Erfahrungen
Am 20. Oktober 2018 wurde das zehnjährige PASCH-Jubiläum an der Mengo Senior School in Kampala gefeiert – auch hochrangige Gäste und eine PASCH-Delegation aus Burundi feierten mit!


Im Rahmen des zehnjährigen PASCH-Jubiläums fand auch an der Mengo Senior School in Kampala eine Jubiläumsfeier statt, die mit ihrem abwechslungsreichen Programm auf die Erfolgsgeschichte der PASCH-Initiative zurückblickte und dabei vor allem den Schülerinnen und Schülern viel Raum und Gestaltungsfreiheit ließ.
 
Diese organisierten verschiedene Stationen, an denen sich die Gäste zu besonderen PASCH-Projekten, zum Austausch-Programm mit der deutschen Partnerschule in Lörrach sowie zu Angeboten für PASCH-Alumni und zur Arbeit des DAAD in Uganda informieren konnten.
 
Als Gäste waren vor allem Mitglieder der Schule, Alumni, Vertreter des ugandischen Bildungsministeriums sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutscher Organisationen wie der Botschaft, dem Goethe-Institut und dem DAAD anwesend. Auch eine dreiköpfige Delegation der PASCH-Schule aus Burundi war angereist, um sich mit den Partnern aus Uganda über die PASCH-Initiative auszutauschen, gemeinsame Projekte zu besprechen und ein Jubiläum im größeren Rahmen erleben zu können.
 
Im Rahmen der Feierlichkeiten, die auch auf verstärktes Interesse bei der ugandischen Presse stießen, wurden die positiven Beziehungen zwischen Deutschland und Uganda in vielen Bereichen hervorgehoben und die erfolgreiche PASCH-Kooperation der letzten zehn Jahre rekapituliert.
 
Danach präsentierten die Schülerinnen und Schüler einen selbst komponierten PASCH-Song sowie eine Darbietung, die das Ergebnis eines Musik-Workshops mit lokalen Künstlern war.
 
Anschließend fand ein Rundgang durch das Schulgelände statt, wobei die Gäste an verschiedenen Plätzen in der Nähe des Deutschraumes PASCH-Bäume pflanzten. Es bleibt zu hoffen, dass diese noch zarten Pflänzchen genau wie PASCH gedeihen, wachsen und sich an der Schule verwurzeln werden!

Nach einigen Reden konnten sich die Gäste mit Speisen und Getränken stärken, sich austauschen und an den von den Schülern organisierten Stationen mehr über PASCH erfahren sowie Informationsmaterialien rund um das Deutschlernen und Studieren in Uganda erhalten. Auf großen Anklang stießen Geschenke, die mit dem offiziellen PASCH-Jubiläumslogo sowie dem aus Uganda stammenden Gewinnerlogo des ostafrikanischen PASCH-Designwettbewerbes bedruckt waren.
12.11.2018
Viktoria Widhammer
Goethe-Institut Kenia

PASCH-net und Social Media