Wissen und Umwelt

Deutsch mit Socke

A2 / B1
Frau mit einer roten Socke mit aufgeklebten Augen vor einem Bild, auf dem 'Deutsch mit Socke' steht.
© WDR

Die Reihe hilft Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren beim Deutschlernen: Die Handpuppe Socke kommt aus Sockenland und spricht daher nicht so gut Deutsch. Als Socke Esther kennenlernt, hat er nicht nur eine neue Freundin, sondern auch eine geduldige Lehrerin gefunden.

Bei dem ungleichen Duo Esther und Socke geht es meistens turbulent zu, denn: Socke ist frech, rot, sehr dickköpfig – und, wie der Name schon sagt, eine Socke!

Gemeinsam mit Esther lernt Socke nicht nur die Welt, sondern auch die deutsche Sprache kennen. Und da Socke gerne mal Quatsch macht, muss Esther Socke alles ganz genau erklären und viel Geduld haben.

„Deutsch mit Socke“ ermöglicht Kindern mit wenig oder keinen Deutsch-Kenntnissen den spielerischen Zugang zur deutschen Sprache und schafft vielfältige Sprachanlässe.

Dank Sockes Einfällen gibt es dabei viel zu lachen. Und Socke zeigt, dass es viele verschiedene Wege gibt, sich verständlich zu machen. Die kurzen Videoclips drehen sich jeweils um ein Thema und vermitteln einfache Satzstrukturen und Wortfelder. Themen sind unter anderem Wie heißt du?, Wie alt bist du? Woher kommst du?, Wie viel kostet das?, laut und leise, groß und klein oder Zähne putzen.

Wie Sie als auf PASCH-net registrierte PASCH-Lehrkraft Zugang zu den Filmen auf der PASCH-Lernplattform erhalten, erfahren Sie in der folgenden Anleitung.

Anleitung: Einschreibung auf der PASCH-Lernplattform