Die Begleitlehrer des PASCH-Jugendkurses in Sonnenberg 2012

Begleitlehrer des Jugendkurses in Sonnenberg 2011| © Goethe-Institut

Schöne Erlebnisse in Sonnenberg

Seit fast drei Wochen leben hier in Internationalem Haus Sonnenberg Schüler und Begleitlehrer aus verschiedenen Ecken der Welt, genau gesagt aus 16 Ländern. In diesen drei Wochen wurden hier neue Freundschaften geschlossen. Wir haben die Möglichkeit ausgenutzt unsere Deutschkenntnisse zu verbessern und neue Ideen zu sammeln.

Wir haben viel von der Natur und Landschaft hier erlebt. Das nette Küchenteam hat uns die ganze Zeit verwöhnt. Gleich in der ersten Woche haben uns die lächelnden Gesichter unserer Schüler verraten, dass sie sich hier wohl fühlen. Falls die Schüler doch Heimweh hatten, trösteten sie die Betreuer und Lehrer. Dank dem netten Goethe-Team hatten die Schüler viel Spaß sowohl im Unterricht als auch in der Freizeit. Wir haben von dieser Zeit in Sonnenberg profitiert, dafür sind wir sehr dankbar.

Begleitlehrer-Team