Studium in Deutschland – Mein Tipp

Meghna aus Indien.
© PASCH/Anne-Nikolin Hagemann

Hast du vor, in Deutschland zu studieren? Sechs ehemalige PASCH-Schülerinnen und -Schüler geben dir Tipps. Sie erzählen, wo sie Informationen bekommen haben, was sie motiviert hat, nach Deutschland zu kommen und was sie besonders wichtig fanden.

Meghna aus Indien

Meghna ist in Indien zur Ahlcon International School gegangen. Jetzt studiert sie Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Aldar aus der Mongolei

Aldar ist in der Mongolei zur Mongolisch-Russischen Schule gegangen. Er lebt in Frankfurt und besucht das Studienkolleg beim Karlsruher Institut für Technologie.

Yuliia aus der Ukraine

Yuliia ging in der Ukraine auf das Gymnasium 4 in Odessa. Jetzt studiert sie an der Technischen Universität Dortmund Wirtschaftsmathematik.

Ouattara aus Côte d'Ivoire

Ouattara besuchte an der Elfenbeinküste das Lycée Municipal Djibo Sounkalo. In Deutschland macht er einen Freiwilligendienst.

Junianna aus Estland

Junianna besuchte das Deutsche Gymnasium Kadriorg in Tallinn. Sie studiert Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität München.

Facundo aus Argentinien

Facundo machte seinen Abschluss an der Hölters Schule Villa Ballester. Nun besucht er das Studienkolleg der Philipps-Universität in Marburg.