Guatemala

Colegio Internacional de Guatemala

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Colegio Internacional de Guatemala
 
Land: Guatemala
 
Adresse: Carretera a El Salvador, Km16.5, Lote 35,
Lotificación Invalpro, Fraijanes, Gautemala
Internet: www.cig.edu.gt
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 710 insgesamt:  250 lernen Deutsch (3 Jährige bis I. Básico)
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 85 insgesamt  (davon 10 Deutschlehrer und Koordinatoren)
 
Abschluss: Bachiller en Ciencias y Letras
 
Ansprechperson PASCH: María Eugenia Bianchi
mariaeb@cig.edu.gt
 
 

Schulsteckbrief 

SchullogoDas Colegio Internacional de Guatemala befindet sich in Fraijanes, 18 Kilometer entfernt von Guatemala-Stadt. Die Schule wurde im Jahr 1990 als eine zweisprachige Schule (Englisch- Spanisch) gegründet. Im Jahr 2010 startete das Deutschprogramm, das seitdem einen stetig steigenden Zuspruch genießt. Von Beginn an wurde der Deutschunterricht im Kindergarten eingeführt und im Jahr 2018 erreicht der erste Jahrgang der Deutschlernenden die 8. Klasse. 2019 werden diese Schülerinnen und Schüler erstmalig auf die Prüfung für die Niveaustufe B1 vorbereitet. Der Englischunterricht beginnt bei uns in der 4. Klasse.
 
Zurzeit besuchen 711 Schülerinnen und Schüler das Colegio Internacional de Guatemala. Von ihnen sind 173 in der Pre-Primaria (Kindergarten/Vorschule) und es gibt in dieser Altersstufe 103 Deutschlernende. In der Grundschule (1. bis 7. Klasse) nehmen 135 der insgesamt 310 Schülerinnen und Schüler am Deutschprogramm teil. Unsere Schülerinnen und Schüler haben – abhängig von ihrer Klasse – jede Woche zwischen 9 und 13 Stunden Deutschunterricht. 2018 lag der Anteil der Schülerinnen und Schüler, die in der 3. Klasse die „Fit in Deutsch 1“-Prüfung bestanden haben, bei 97 Prozent. 87 Prozent bestanden die „Fit in Deutsch 2“-Prüfung. Unser Ziel ist, dass die Schülerinnen und Schüler im III. Básico (Mittelstufe) das B1-Zertifikat erreichen und im V. Bachillerato (Oberstufe) das Niveau B2 erlangen.
 
Durch das Deutschprogramm des Colegio Internacional de Guatemala sollen sich unsere Schülerinnen und Schüler wohl und sicher fühlen, wenn sie auf Deutsch kommunizieren. Deshalb ist der Deutschunterricht – auch für die ganz Kleinen – immer auf Deutsch.
Unsere Schülerinnen und Schüler führen vom Kindergarten bis zur 4. Klasse jedes Jahr für ihre Eltern ein Theaterstück mit deutschen Liedern und Dialogen auf. Alle Klassen der Grund- und Sekundarstufe lesen bis zu vier deutschsprachige Bücher pro Jahr. Somit werden zum einen ihre Sprachkenntnisse weiterentwickelt und zum anderen erfahren sie mehr über die deutsche Kultur und Literatur.
 
Im Deutschprogramm haben die Schülerinnen und Schüler jedoch nicht nur Deutschunterricht. Es gibt auch Sachkundeunterricht mit Themen aus der Biologie sowie Landeskunde Deutschlands. Auch viele Experimente werden durchgeführt, was den Unterricht interaktiver macht und die Lernmotivation steigert. Ab der 5. Klasse wird der Sachkundeunterricht durch Geschichtsunterricht auf Deutsch ersetzt. Bei den geschichtlichen Themen erweitern unsere Schülerinnen und Schüler ihren Wortschatz und nutzen Syntax und Grammatikstrukturen, die sie im Deutschunterricht gelernt haben, um ihre Meinung zu äußern oder Geschehnisse zu interpretieren.
 
2017 haben vier unserer acht Deutschlehrkräfte ein Stipendium des DAAD erhalten, um in Deutschland im Unterricht zu hospitieren oder an einem Seminar teilzunehmen.

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit