Schulporträts

Deutsche Schule R.A. Philippi La Unión

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Deutsche Schule R.A. Philippi La Unión
 
Land: Chile
 
Schulanschrift: Letelier Nº 174, La Unión
Región de Los Ríos, Chile
Chile
Internet: http://www.dslu.cl
 
Anzahl der Schülerinnen
und Schüler
:
302
 
Anzahl der Lehrerinnen
und Lehrer
:
32
 
Abschlüsse: Hochschuleignungsprüfung PSU, ECCE (Englisch), DSD I und DSD II
 
Ansprechperson PASCH: Michael Schwark
mschwark@dslu.cl
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: Über die Direktorenkonferenz der deutschsprachigen Schulen Chiles
 
 

Schulsteckbrief 

Seit 1860, als deutsche Siedler unsere heutige Privatschule in Chile gründeten, lernen an unserer Deutschen Schule in der Kleinstadt La Unión jedes Jahr rund 320 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis in die Oberstufe. Deutsch wird hier bereits ab dem Kindergarten als 1. Fremdsprache in lebhafter Form vermittelt. In der 4. Klasse absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler dann die Vergleichsarbeit A1, in der 7. Klasse das A2, in der 9. Klasse das DSD I auf dem Niveau B1 und in der 12. Klasse schließlich das DSD II auf dem Niveau B2/C1. Ab der 5. Klasse kommt Englisch als 2. Fremdsprache hinzu – und auch hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in der Oberstufe ihre Kenntnisse auf dem Niveau B1 zertifizieren zu lassen.
 
Außerhalb des regulären Unterrichtes bieten wir viele Arbeitsgemeinschaften an, die von Kochkursen, Theater, Musikgruppen, Kunstprojekten und Exkursionen bis zu vielfältigen sportlichen Aktivitäten wie Folklore, Volleyball und Leichtathletik reichen. Wichtig ist es uns, den Schulalltag für unsere Kinder möglichst bewegt und kreativ zu gestalten. Dabei achten wir auf Aspekte wie Umweltschutz, Kultur und ein harmonievolles Zusammenleben in der Gemeinschaft.
 
Selbstverständlich nimmt unsere Schule auch am bedeutendsten Wettbewerb in der deutschen Sprache in Chile teil – dem nationalen Wettbewerb „Jugend debattiert“. Darüber hinaus messen sich aber alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an der Deutschen Schule La Uniòn jährlich in schulinternen Debatten nach dem Format „Jugend debattiert“ und einem sich anschließenden Debattenfinale. Ausflüge wie eine regelmäßige Reise zum Skifahren in Antillanca und Feste wie der Laternenumzug des Kindergartens runden das Schulprogramm ab. Jedes Jahr absolviert die 11. Klasse zudem einen dreimonatigen Schüleraustausch nach Deutschland, der unsere Schülerinnen und Schüler immer wieder stark motiviert und einen sehr wichtigen Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen DSD II darstellt.
 
Durch unsere Lage im Süden Chiles – eines sehr langen Landes, in dem man eine vielfältige Natur kennenlernen kann –  genießen wir die Andenkordillere, den Pazifik, die großen Seen und Flüsse in unserer Umgebung und beeindruckende Berge und Vulkane. In unserer Region ist es noch ruhig und familiär, so dass viele Besucher die ländliche Entspanntheit, die engen Beziehungen zueinander und das reichhaltige Angebot von Sport, Kultur und Natur wertschätzen lernen.
 
Gleichzeitig sind auch wir bemüht, unseren Platz in der globalisierten Welt von heute zu finden: Wir fördern den interkulturellen Austausch zwischen verschiedenen Nationen an unserer Schule, nicht zuletzt durch eine enge Zusammenarbeit mit Freiwilligen von ‚kulturweit‘ oder solchen, die uns auf eigene Initiative hin besuchen und unterstützen. Unsere Schülerinnen und Schüler stehen so auch ständig in direktem Kontakt mit der deutschen Sprache, und im Unterricht verfolgen wir neue und aktuelle Entwicklungen aus dem deutschsprachigen Raum.
 
Wir möchten uns gerne noch mehr im Netzwerk der PASCH-Schulen austauschen und an Projekten teilnehmen, um die Sprachkenntnisse unserer Schülerinnen und Schüler zu verbessern und Kontakte über Ländergrenzen hinweg herzustellen.
   

Bildergalerie 

 
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit