Wettbewerbe

PASCH-Global-Wettbewerb: Smarte Welt

Sprachniveau: B1+
Smarte Welt
PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus aller Welt haben fast 80 Beiträge zum Thema „Smarte Welt“ eingereicht. Vielen Dank für euer großes Engagement! Die Jury hatte viel Freude mit euren Videos. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.

Herzlichen Glückwunsch!

1. Platz: Shohina Kholmatova und Makhkamjon Raupov vom Goethe Gymnasium in Chudschand/ Tadschikistan gewinnen für ihren Beitrag „Smarte Welt“ eine Reise nach Deutschland.
 


Aufgrund gleicher Punktzahlen sind manche Plätze mehrfach vergeben.

2. Platz: Aziz Murodov und  Danila Ovsjanikov vom Lyzeum Nr. 1 in Samarkand/Usbekistan gewinnen für ihren Beitrag „Smarte Welt“ jeweils einen Tablet-Computer.
 

2. Platz: Lucas Moré Pereira vom Colégio Mauá in Santa Cruz do Sul, Brasilien, gewinnt für seinen Beitrag „Die smarte Welt der Zukunft für mich“ einen Tablet-Computer.
 

2. Platz: Anastasiia Lakiza vom Gymnasium 46 in Zaporizhzhya/Ukraine gewinnt für ihren Beitrag „Meine smarte Welt“ einen Tablet-Computer.
 

3. Platz: Aleksey Ermoshin und Remzi Islyamov vom Lyzeum Nr. 1 in Samarkand/ Usbekistan gewinnt für seinen Beitrag „Smarte Welt“ ein CD/Buchpaket seiner Wahl.
 

3. Platz: Marina Kancheva und Ilina Ruseva vom 5. Gymnasium Varna in Bulgarien gewinnen für ihren Beitrag „Smarte Welt“ jeweils ein CD/Buchpaket ihrer Wahl.
 

3.Platz: Itgel und Enkhjin von der Deutschen Schule Ulan Bator, Mongolei, gewinnen für Ihren Beitrag „Meine smarte Welt“ jeweils ein CD/Buchpaket ihrer Wahl.
 


Die Plätze 4–10 gewinnen ein Buch oder eine CD nach Wahl.

4.Platz: Toni Grgić und Nikola Jurković vom Gimnazija Metkovic in Kroatien für ihren Beitrag „Smarte Welt: die Technologie der Zukunft“
 

5. Platz: Slavi Georgiev vom Fremdsprachengymnasium Peyo Yavorov, Silistra/ Bulgarien für seinen Beitrag „Roboter in meinem Leben“
 

5. Platz: Devansh Kumar Mendiratta Ayusgpanz von der Lotus Valley International School in Indien für den Beitrag „Smarte Welt 2030 - Ein Segen“
 

5. Platz: Jacob Cheney und Lucas Bake von der Deutschen Schule - Colegio Andino Bogota in Kolumbien für den Beitrag „Meine Smarte Welt“
 


Die Jury

Friederike Claußen, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Eduard Arnhold, Goethe-Institut e.V.
Gabriele Parmentier, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Susanne Schwarzenberg, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz
Elisabeth Breuer, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz
Johannes Gehrke, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz
Julia Lehmler, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz
Anja van Kerkom, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz
 

Das war die Aufgabe

Erzähle uns in einem Video oder einer multimedialen Präsentation mit Text, Bildern und/oder Audio, wie deine smarte Welt aussieht und gewinne eine Reise nach Deutschland.

Ohne Internet, Smartphone & Co. können wir uns unser Leben kaum noch vorstellen. Ob kommunizieren, fotografieren oder navigieren, Unterstützung durch Mobile Medien gibt es schon in vielen Bereichen, aber ihr Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft. Smarte Welt bedeutet, dass sich nicht mehr nur der Computer oder das Smartphone mit dem Internet verbinden, sondern auch andere technische Geräte über das Internet miteinander kommunizieren können.

Kannst du dir vorstellen, dass ein Auto die hinter ihm fahrenden Autos vor einer drohenden Gefahr warnt? Der Kühlschrank im Online-Shop neue Milch bestellt? Mit einem Auto ohne Fahrer zu fahren oder die Heizung zu steuern, ohne zu Hause zu sein? Welche technischen Entwicklungen kannst du dir in deinem Leben vorstellen? Einen Roboter, der deine Hausaufgaben macht? Die Haustür, die dich daran erinnert, deinen Schlüssel mitzunehmen? Ein Spiegel, der dich darauf hinweist, dass du zu warm angezogen bist? Welche Vorteile bringt dir dieser technische Fortschritt und welche Gefahren entstehen für dich und die Gesellschaft?

Zeige uns in einem Video oder einer multimedialen Präsentation mit Text, Bildern und/oder Audio, wie deine smarte Welt der Zukunft aussieht.

Du kannst deinen Beitrag allein oder in einem Zweierteam umsetzen. Der Beitrag sollte dabei nicht länger als drei Minuten lang sein. Dein Sprachniveau sollte mindestens ein sehr gutes B1-Niveau sein.

Die schönsten Beiträge werden auf PASCH-Global veröffentlicht. PASCH-Global ist die Online-Schülerzeitung der PASCH-Initiative, an der Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt mitarbeiten.

So konntest du mitmachen

  1. Wenn du noch nicht auf PASCH-net registriert bist, musst du das als Erstes machen. Deine Lehrerin oder dein Lehrer kann dir dabei helfen.
  2. Komm in die Schüler-Community und werde Mitglied der Gruppe „PASCH-Global-Wettbewerb: Smarte Welt“.
  3. Produziere einen Beitrag in deutscher Sprache zum Wettbewerbsthema. Du kannst ein Video oder eine multimediale Präsentation mit Text, Bildern und/oder Audio produzieren. Dein Beitrag sollte nicht länger als drei Minuten sein.
  4. Lade deinen Beitrag in der Schüler-Community hoch. Notiere im Feld „Beschreibung“ deinen Namen, deine Schule, deine Stadt und dein Land.
  5. Ordne den Beitrag dann der Gruppe „PASCH-Global-Wettbewerb: Smarte Welt“ zu. Klicke dazu in der Gruppe auf „Medien hinzufügen“.
  6. Eine Anleitung, wie man einen Text einer Gruppe zuordnet, findest du hier: Anleitung „Beitrag einer Community-Gruppe zuordnen“
    (PDF, 450 KB)
    .

Das kannst du gewinnen

1. Preis: Eine Reise nach Deutschland für das Gewinnerteam und eine begleitende Lehrkraft
2. Preis: Ein Tablet-Computer
3. Preis: Ein CD/Buch-Paket deiner Wahl
4.–10. Preis: Eine CD/ein Buch deiner Wahl

So wird bewertet

Eine Jury bewertet die Originalität und Kreativität der Beiträge, den sprachlichen Ausdruck und die Umsetzung des Themas.

Einsendeschluss war der 26. September 2018.

Das waren die Teilnahmebedingungen

  • Du kannst beim Wettbewerb mitmachen, wenn du Schülerin oder Schüler einer PASCH-Schule und mindestens 14 Jahre alt bist (Stichtag: 26. September 2018). 
  • Dein Sprachniveau ist B1+.
  • Achtung: Du darfst keine Fotos, Texte oder Teile aus Texten verwenden, die du einfach aus dem Internet heruntergeladen hast. Du musst die Fotos selbst machen und den Text schreiben. Weitere Informationen findest du hier: © Regeln auf PASCH-net.
  • Alle Personen, die in deiner Fotogeschichte auftauchen, müssen damit einverstanden sein.
  • Achtung: Wenn du ein Video oder eine multimediale Präsentation mit Musik machen möchtest, darfst du keine Chartmusik verwenden. Musik, die man verwenden darf, findest du zum Beispiel bei Free Music Archive. Auch diese Musik darf man nicht einfach so verwenden. Man muss immer zuerst lesen, wie man sie verwenden darf, und am Ende der Digital Story den Titel des Songs mit Link auf die Website, den Namen des Komponisten/der Komponistin, den Link auf die Lizenz, z.B. CC BY-NC-SA 3.0 angeben. Weitere Informationen findest du hier: © Regeln auf PASCH-net. Wenn du im Video Musik verwenden möchtest, kannst du zum Beispiel den PASCH-Song nehmen: PASCH-Song herunterladen (MP4, 16 MB)
  • Eine Jury entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
  • Wenn du deinen Beitrag einreichst, erklärst du dich damit einverstanden, dass sie mit Angabe deines Namens auf PASCH-net veröffentlicht werden kann.
  • Mit der Einreichung des Beitrags erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Hast du noch Fragen?

Hast du noch Fragen zum Wettbewerb? Brauchst du Hilfe bei der Registrierung oder in der Community? Dann schreib eine E-Mail an: wettbewerb@pasch-net.de
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media

Das Geheimnis der Himmelsscheibe

Lernabenteuer Deutsch | © Goethe-Institut Ein spannenendes Spiel zum Deutschlernen als kostenlose App

Fokus pe Germana

Fokus pe Germana | © Goethe-Institut Lasst euch auf Kultur, Spiele und die deutsche Sprache ein und entdeckt Deutschland neu!