4. April 2019, Russland: Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk

Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk
Mit dem Computer Calliope mini programmieren Grundschüler in Deutschland – und auch in Sibirien sind die kleinen Platinen bekannt, die wir im Rahmen eines Informatik-Projekts an PASCH-Schulen in Nowosibirsk einsetzen.


Die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) feierte 2018 ihr 10-jähriges Jubiläum. Auch in Russland haben wir den Geburtstag der PASCH-Initiative festlich begangen – und gleichzeitig ein neues Konzept im Bereich MINT-Förderung an PASCH-Schulen erprobt.

In einer ersten Phase konnten sich Lehrerinnen und Lehrer ausprobieren und mit dem Computer Calliope mini auf Deutsch programmieren. Anschließend experimentierten auch die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Nr. 3 und des Lyzeum 176 in Nowosibirsk mit dem Mini-Computer, der aus nur einer Platine besteht und kein Gehäuse hat. Matthias Richter, Produktdesigner für Lernmittel, führte uns durch das Einmaleins des Programmierens.

Neugier fürs Programmieren wecken

Der kleine Computer weckt viel Neugier und Interesse. Besonders in Sibirien, wo schon lange viel programmiert wird, stieß die Platine auf Begeisterung in der ganzen Schule. Das Schöne ist, dass sich sogar Schülerinnen und Schüler, die vorher weniger Interesse für Informatik zeigten, plötzlich für das Fach begeisterten.

 
  • Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk
    Fotos: Goethe-Institut Moskau / udc_photolab
  • Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk
    Fotos: Goethe-Institut Moskau / udc_photolab
  • Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk
    Fotos: Goethe-Institut Moskau / udc_photolab
  • Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk
    Fotos: Goethe-Institut Moskau / udc_photolab
  • Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk
    Fotos: Goethe-Institut Moskau / udc_photolab
  • Programmieren auf Deutsch an PASCH-Schulen in Nowosibirsk
    Fotos: Goethe-Institut Moskau / udc_photolab

An mehreren PASCH-Schulen in Russland, unternehmen wir den Versuch, Informatik- und Deutschunterricht miteinander zu kombinieren. Aus dem Projekt sind Unterrichtseinheiten entstanden, die in die Welt des Programmierens auf Deutsch einführen. Insgesamt haben seit dem Sommer letzten Jahres mehrere PASCH-Schulen das Programm „Programmieren auf Deutsch“ bei sich eingeführt und nutzen dafür den Mini-Computer. Ob jung oder alt: Alle sind begeistert von der einfachen Bedienung und den schnellen Ergebnissen.

Wir haben Materialien für unser Programm entwickelt und probieren sie gemeinsam aus. Ob kleine Roboter durch die Gänge fahren, wir einen Bot oder einen Vokabeltrainer entwickeln: Programmieren kann so einfach sein!

Video zum Projekt „Programmieren auf Deutsch“

 
Eugenia Gerzow, Expertin für Unterricht am Goethe-Institut Moskau

2019 أبريل
مواقع أخرى

PASCH-net und Social Media