Erstes PASCH-Alumni-Treffen in Rumänien

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des PASCH-Alumnitreffens in Rumänien
30 PASCH-Alumni aus Fit- und DSD-Schulen in Rumänien und Moldawien haben an einem Projektmanagement-Seminar am Goethe-Institut Bukarest teilgenommen und gemeinsame Projekte für die aktuellen Schülerinnen und Schüler an PASCH-Schulen entworfen.


Können auch Alumni etwas für die Generation der Schülerinnen und Schüler tun, deren Werdegang sie nicht mehr an der Schule mitverfolgen können? Wir antworten darauf mit „Ja!“

Fertig mit der Schule, aber nicht mit PASCH! Bahn frei für die Alumni!

Das erste Alumni-Treffen für ehemalige Schülerinnen und Schüler aus Rumänien und der Republik Moldau fand vom 10.–11. November 2018 im Veranstaltungsraum des Goethe-Instituts Bukarest statt. Aus allen Himmelsrichtungen kamen die Alumni, um sich an dem Workshop beteiligen zu können und andere Ehemalige kennenzulernen.
 
Drei Referenten aus Deutschland haben die Alumni erfolgreich betreut und ihnen neue Denkimpulse gegeben. Zwei kulturweit-Freiwillige waren auch dabei und haben sich aktiv an dem Workshop beteiligt.
 
Schwerpunkt der Veranstaltung war eine Einführung ins Projektmanagement und die Erarbeitung eigener Projekte, die 2019 an den Schulen von den Alumni selbst durchgeführt werden.
   
Die Alumni arbeiteten in Gruppen und ihre Zusammenarbeit kristallisierte sich in fünf großen Projekten, nämlich: Mobilität in der PASCH-Welt, Start in die Berufswelt, Schutz im Zeitalter der Lügen, Kulturkiste, EU-Parlament-Simulation.

Am Ende der Veranstaltung haben die Gruppen ihre tollen Projekte in Form eines „Marktes der Ideen“ vor einer Jury, die aus Goethe-Institut und ZfA bestand, präsentiert.
 
Frau Sophie Engel, Leiterin der Sprachabteilung am Goethe-Institut Bukarest und Herr Fabrice Liesegang, ZfA-Fachberater für Deutsch in Süd-Ost-Rumänien, haben die Projekte evaluiert und die Alumni beraten.
 
Das Treffen hat nicht nur zu neuen Kenntnissen im Bereich des Projektmanagement geführt, sondern auch zu einer engen Zusammenarbeit zwischen Alumni, die sich am Anfang gar nicht kannten. Ein neues, großes Alumni-Netzwerk kam durch dieses Seminar zustande.

Die Gruppen werden weiter an den Projekten arbeiten und einige werden 2019 an den PASCH-Schulen in Rumänien und Moldawien implementiert.
26.11.2018
Cristina Mărculeț-Petrescu, Linus Kalbitz, Björn Lehmann
Goethe-Institut Bukarest

PASCH-net und Social Media