Weihnachts-ABC
T wie Thomastag

Umgebung von Pöndorf in der winterlichen Morgenröte | © picture alliance / Alois Litzlbauer / picturedesk.com

Der Thomastag ist der 21. Dezember. In der evangelischen und anglikanischen Kirche ist das der Gedenktag des Apostels Thomas, eines der zwölf Jünger Jesu. Weil am 21. Dezember die Wintersonnenwende auf der Nordhalbkugel der Erde stattfindet, ist der Thomastag in Deutschland der kürzeste Tag des Jahres. Die Nacht vom 20. auf den 21. Dezember ist die längste Nacht des Jahres und wird Thomasnacht genannt.