Archiv 2009

DSD-Schülerin aus Bischkek gewinnt PASCH-Wettbewerb

Siegerin beim Wettbewerb „Mein Schulweg“ | © PASCH-net.de

Siegerin beim Wettbewerb „Mein Schulweg“ | © PASCH-net.de
Im PASCH-Wettbewerb „Mein Schulweg“ gewann die 15-jährige Altynbübü aus Bischkek in Kirgistan den ersten Preis.

„Die Bäume, Häuser, Geschäfte… Das ist mir bekannt wie ein Bild, und ich sehe dieses Bild zwei Mal pro Tag, zwölf Mal pro Woche, zweiundfünfzig Mal pro Monat.“ So beginnt die 15-jährige Altynbübü Shanteliewa die Beschreibung ihres täglichen Schulwegs – und gewinnt damit den ersten Platz beim PASCH-Wettbewerb „Mein Schulweg“.

Altynbübü geht in die neunte Klasse des Sotylganow-Gymnasiums, der Schule Nr. 69, in Bischkek, Kirgistan. Sie hat dort erweiterten Deutschunterricht mit dem Ziel, in der elften Klasse das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz zu bestehen. Mit dem DSD erwirbt Altynbübü den Sprachnachweis für ein Hochschulstudium in Deutschland.

Neben Originalität und Kreativität wurden Sprachfertigkeit und Aussagekraft des Beitrags bewertet. „Altynbübüs Beitrag stellt eine gute Mischung aus allen Anforderungen dar“, erklärt Jury-Mitglied Rainer Wicke, der in der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) für Fortbildungen zuständige Pädagoge. Neben Wicke saßen die Lehrbuchautorin Anna Hilla sowie Vertreter aus dem Auswärtigen Amt, dem Goethe-Institut und dem Pädagogischen Austauschdienst in der Jury.

„Altynbübü war froh, glücklich und stolz, als sie von ihrem ersten Preis, einem Fahrrad, erfahren hat“, erzählt Marko Hild. Als Bundesprogrammlehrkraft wurde er von der ZfA an die Schule vermittelt und unterrichtet dort Deutsch. Zusammen mit der Schulleiterin überreichte Hild der überraschten Schülerin während einer Vollversammlung die Siegerurkunde und den Preis: „Das war ein großer Augenblick: Alle haben geklatscht und sich für sie gefreut!“

Das Sotylganow-Gymnasium in Bischkek ist eine der Partnerschulen, deren Deutschunterricht von der ZfA gefördert wird. Im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) verstärkt die ZfA eine qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.

5. November 2009

Links zum Thema

Gästebuch


PASCH und Social Media

del.icio.us
Mister Wong
Socializer
Twitter
Facebook