Archiv 2012

Deutsch-indonesische Reggaetournee: Uwe Kaa & One Drop Band feat. Ras Muhamad

Uwe Kaa & One Drop Band | © Goethe-InstitutUwe Kaa & One Drop Band | © Goethe-Institut
Texte mit Tiefgang und treibende Grooves – dafür steht der Münchner Reggae-Musiker Uwe Kaa. Das PASCH-Team Indonesien organisiert eine Konzertreise und Songwriter-Workshops für Schülerinnen und Schüler.

Tourneedaten

26.1.2012: Jakarta
28.1.2012: Yogyakarta
31.1.2012: Surabaya
03.2.2012: Manado

Musik mit Tiefgang

„Danebenbenehmen“ heißt sein aktuelles Album, was Uwe Kaa allerdings nicht als Handlungsanweisung verstanden haben will. Außer vielleicht auf der Bühne, wo er tatsächlich gerne die Sau rauslässt, nämlich die Rampensau. Sein Publikum vermag er in den Bann zu ziehen, wie einst seine Namensvetterin, die Schlange Kaa aus Walt Disneys „Dschungelbuch“.

Seit Mitte der 1990er steht Uwe am Mikrofon, erst als Rap-Artist, später als Reggae-Interpret, und beweist eindrucksvoll, wie Musik kulturelle Grenzen verwischen und überwinden lässt. Denn er ist keine Kopie jamaikanischer Reggae-Künstler, sondern er überträgt die ursprüngliche Botschaft in einen deutschen, in seinen persönlichen Kontext.

Uwes Shows bieten intelligente Texte mit Tiefgang für den Kopf, treibende Grooves für die Beine, dazu eine ständige Interaktion mit dem Publikum. Denn er begreift Musik als Kommunikationsmittel, das universell verstanden wird, unabhängig von sprachlichen Barrieren – wofür sich ganz besonders die Reggaemusik eignet, die nicht umsonst die Welt erobert hat, von Skandinavien bis Südafrika, von Argentinien bis Australien. Und natürlich auch Indonesien.

Konzertreise durch Indonesien

Das PASCH-Team Indonesien des Goethe-Instituts Jakarta organisiert eine Konzertreise der Münchner Reggae-Musiker Uwe Kaa & One Drop Band für Deutschlernende in Indonesien: für Schülerinnen und Schüler die an PASCH-Schulen oder auch weiteren Schulen die deutsche Sprache lernen, für Studierende an den Universitäten und Deutschlernende an den Goethe-Instituten und Partnerinstitutionen.

Die Konzerte sind aber auch öffentlich. Sie sollen auf breiter Ebene die Freude am Deutschlernen steigern, einen landeskundlichen Einblick in die aktuelle deutsche Musikszene geben und dem Musikgeschmack der jugendlichen Zielgruppe entsprechen. Der indonesischen Öffentlichkeit soll durch die Konzerte ein Stück moderner deutscher Kultur nahegebracht werden.

An jedem Konzertort werden auch lokale indonesische Bands auftreten. Ras Muhamad, ein indonesischer Künstler, begleitet die deutsche Band auf der gesamten Tournee. So kommt es auch zu einer intensiven indonesisch-deutschen Zusammenarbeit, wie sie in dieser Form zum ersten Mal öffentlich stattfindet. An den jeweiligen Konzertorten werden bis zu 1.200 Zuschauer dieses Ereignis miterleben können.

PASCH-Schülerinnen und -Schüler texten

An jedem Konzertort wird Uwe Kaa einen produktorientierten Workshop für PASCH-Schülerinnen und -Schüler durchführen, bei denen er gemeinsam mit den Teilnehmern einige seiner Lieder neu texten und einstudieren wird. Die Teilnahme an den Workshops steht Schülern aller indonesischen Partnerschulen offen, die aus allen Landesteilen zu den Workshops und Konzerten anreisen werden.

Die Schulen und weitere Partner erhalten im Vorfeld vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit den Deutschlehrkräften der PASCH-Schulen produziertes Unterrichtsmaterial zu den Songtexten von Uwe Kaa, um auch den Deutschunterricht pädagogisch und methodisch-didaktisch zu bereichern und die jungen Konzertbesucher im Vorfeld gut auf das Live-Erlebnis vorzubereiten.

Die Tournee findet im Rahmen der deutsch-indonesischen Kulturwochen JERIN statt.

Datum: 10.01.2012
Quelle: Goethe-Institut Jakarta
Links zum Thema

Gästebuch


PASCH und Social Media

del.icio.us
Mister Wong
Socializer
Twitter
Facebook