Studierende berichten

Mein Weg nach Deutschland

Sprachniveau: B1/B2

Maxim aus Russland hat seinen Traum wahrgemacht. Der Absolvent der „Studienbrücke“ hat einen Platz am Studienkolleg in Berlin und kann dank eines Stipendiums des DAAD in Deutschland BWL studieren.

Maxim, warum bist du 2011 zur „Studienbrücke“ gekommen?
Ich hatte immer großes Interesse an der deutschen Kultur und Sprache und wollte in Deutschland studieren. Im Mai 2011 habe ich an einer naturwissenschaftlichen PASCH-Schülerkonferenz teilgenommen. Kurz danach wurde ich als Stipendiat der „Studienbrücke“ ausgewählt.

Warum hast du dich dazu entschieden, in Deutschland zu studieren?
Weil die deutsche universitäre Ausbildung ein hohes Maß an Qualität bietet und weil Deutschland auch ein internationaler Studienstandort mit vielen ausländischen Studierenden ist.

Was bedeutet das Stipendium vom DAAD für dein Leben und deine Zukunft?
Viel! Es eröffnet mir viele Möglichkeiten für die Zukunft – zum Beispiel international zu arbeiten und zu leben.

Welche Rolle spielt die deutsche Sprache in deinem Leben?
Für mich bietet sie erstens die Möglichkeit, derzeit mit vielen Deutschen zu kommunizieren. Zweitens ist sie mein Schlüssel, um die deutsche Kultur und die Menschen kennenzulernen.

Was denkst du über die PASCH-Initiative? Welche Wichtigkeit hat PASCH in deinem Leben?
PASCH ist eine sehr gute Initiative für Schüler aus der ganzen Welt, die gerne Deutsch lernen und aktiv mit der deutschen Sprache und den Menschen umgehen wollen – so auch für mich. Durch das PASCH-Projekt hatte ich Gelegenheit, an verschiedenen Wettbewerben und Aktivitäten teilzunehmen.

Wie hast du dich auf die Prüfung TestDaF in der Abschlussklasse vorbereitet?
Im Rahmen des Projekts „Studienbrücke“ habe ich hier in Akademgorodok (Nowosibirsk) Deutschkurse im Sprachlernzentrum besucht, das ein Partner des Goethe-Instituts ist.

Wie fühlst du dich jetzt kurz vor der Ausreise?
Ich fühle mich ein bisschen traurig, weil ich meine Familie und meine Freunde verlassen muss. Aber ich bin froh, dass ich bald viele neue Leute in Berlin kennenlernen werde.

Was musst du in der nächsten Zeit noch erledigen?
Ich kümmere mich um nötige Dokumente, packe meine Sachen, verabschiede mich von allen Freunden und Verwandten.

Wie findest du das Projekt „Studienbrücke“? Was möchtest du anderen Schülern sagen?
Ich finde es toll, dass es die „Studienbrücke“ gibt und Interessierte eine so hervorragende Gelegenheit haben, sich mit der deutschen Sprache und Kultur intensiv zu befassen. Zudem ist es eine gute Möglichkeit, sich auf ein Studium in Deutschland vorzubereiten. Allen Schülern möchte ich sagen, dass sprachliche Fortbildungen neben einer guten beruflichen Ausbildung wegen der zunehmenden Globalisierung immer wichtiger werden, wobei Deutsch heutzutage eine der wichtigsten europäischen Sprache ist.

Mit dem Programm „Studienbrücke“ unterstützt das Goethe-Institut in Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) Schülerinnen und Schüler dabei, sich auf ein Studium in Deutschland vorzubereiten. Ihre Schulen zeichnen sich durch ihren naturwissenschaftlich-technischen Schwerpunkt und ihr besonderes Interesse an Deutschland und der deutschen Sprache aus. Sie gehören zum Netzwerk der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH).

Der DAAD fördert Maxims Besuch am Studienkolleg und hat ein Stipendium für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) mit Bachelor-Abschluss vergeben.

Das Interview führte Julia Elsner, Projektreferentin der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) am Goethe-Institut Moskau.

PASCH-net und Social Media

 

Studieren in Deutschland
Infos über das Studium in Deutschland

TU9 German Institutes of Technology – Excellence in Engineering and the Sciences Made in Germany

TU9 ist die Allianz der führenden Technischen Universitäten in Deutschland. Die TU9 bieten ein breites Studienangebot in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie eine exzellente Ausbildung.

Informationen zur Anerkennung der Sprachprüfungen des Goethe-Instituts

Logo des Goethe-Instituts Informationen zur Anerkennung der Goethe-Zertifikate an Hochschulen in Deutschland

» Liste herunterladen
(PDF, 396 KB)

Studienkollegs

Studienkollegs
Studienkollegs in Deutschland

 

Internationale Studierende berichten über das Studium und Leben in Deutschland.

Alumniportal Deutschland

Alumniportal Deutschland | © Alumniportal Deutschland Soziales Netzwerk für Deutschland- Alumni