Gewinnen

„Rapunzel lass dein Haar herunter“: PASCH-Wettbewerb in Chile


Der Wettbewerb ist abgeschlossen. Einsendeschluss war der 22. November 2014. Nun stehen die Gewinner und Gewinnerinnen fest. Herzlichen Glückwunsch!

Das sind die Gewinnerschulen

Die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner kommen von folgenden Schulen:

  • Die Sterntaler: Instituto Alemán de Puerto Montt
  • Die Bremer Stadtmusikanten: Colégio Santa Úrsula
  • Frau Holle: Deutsche Schule Punta Arenas
  • Die kleine Meerjungfrau: Deutsche Schule Temuco
  • Der süße Brei: Instituto Nacional
  • Rapunzel: Deutsche Schule Santiago (2. Klasse) und Deutsche Schule Valparaíso (8. Klasse)
  • Schneewittchen: Deutsche Schule Chillán

Das war die Aufgabe

Vor 208 Jahren begannen Jacob und Wilhelm Grimm Märchen zu sammeln. Daraus entstanden die berühmten Grimms Märchen. Heutzutage werden Märchen immer noch viel gelesen oder häufig für das Kino verfilmt, wie zum Beispiel Andersens Schneekönigin.

Nun könnt ihr als Gruppe oder Klasse euer eigenes Märchenbuch gestalten! Dazu wählt ihr aus sieben Märchen auf unterschiedlichen Sprachniveaus ein Märchen aus:









Die Märchen sind sprachlich vereinfacht und in Textabschnitte unterteilt.

Sucht euch in eurer Gruppe oder Klasse ein Märchen aus und illustriert es. Pro Textabschnitt soll ein Bild entstehen. Die Bilder könnt ihr frei gestalten, zum Beispiel als Comic oder Collage. Dazu könnt ihr Buntstifte, Wachsmalstifte oder Filzstifte benutzen. Achtet nur darauf, dass die Farben intensiv gemalt werden und verwendet DIN A3-Papier. Eine Anleitung zur Erstellung einer Collage findet ihr zum Beispiel hier.

So konntet ihr mitmachen

  1. Wenn ihr noch nicht auf PASCH-net registriert seid, müsst ihr das als Erstes machen. Eure Lehrerin oder euer Lehrer kann euch dabei helfen.
  2. Kommt in die Schüler-Community und werdet Mitglied der Gruppe „Märchenwettbewerb für PASCH-Schulen in Chile“. Eine Anleitung dazu findet ihr hier.
  3. Scannt eure Bilder ein oder fotografiert sie ab. Ladet sie dann als Datei in die Schüler-Community hoch und notiert im Feld „Beschreibung“ eure Namen, eure Klasse und eure Schule. Eure Datei darf maximal 500 MB groß sein.
  4. Ordnet eure Dateien dann der Gruppe „Märchenwettbewerb für PASCH-Schulen in Chile“ zu. Klickt dazu in der Gruppe auf „Medien hinzufügen“. Eine Anleitung dazu findet ihr hier.

Das konntet ihr gewinnen

Die gelungensten Zeichnungen werden mit Namen der Schülerinnen und Schüler sowie der jeweiligen Schule in ein Märchenbuch aufgenommen. Alle Schulen, die am Wettbewerb teilnehmen, erhalten einen Klassensatz von 20 illustrierten Märchenbüchern. Für die Gewinnerinnen und Gewinner gibt es außerdem folgende Preise:
  • Die Gewinnerzeichnungen werden Anfang Dezember 2014 in einer Ausstellung am Goethe-Institut in Santiago präsentiert. Zur Eröffnung werden jeweils zwei Repräsentanten jeder Gewinnergruppe mit einer Begleitlehrkaft eingeladen.
  • Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten ein Märchenmemory-Spiel von den Gewinnerzeichnungen.
  • Jede Gewinnerklasse / Gewinnergruppe erhält zusätzlich ein Märchenbuch für die Klassenbibliothek.

So wurde bewertet

Eine unabhängige Jury, die sich aus der ZfA-Fachberatung und verschiedenen Institutionen wie dem Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt und dem Goethe-Institut Santiago zusammensetzt, bewertet nach folgenden Kriterien:

  • Originalität (Kreativität)
  • künstlerische Gestaltung (farbliche Gestaltung, Bildkomposition)
  • Bild-Text-Kohärenz (vollständige Darstellung des gesamten Märchentextes, verständliche Darstellung der einzelnen Textabschnitte)

Einsendeschluss ist der 22. November 2014.

Es können leider nur Schülerinnen und Schüler von PASCH-Schulen in Chile teilnehmen.

Das waren die Teilnahmebedingungen

  • Ihr könnt beim Wettbewerb mitmachen, wenn ihr Schülerinnen oder Schüler einer PASCH-Schule in Chile seid.
  • Jede Schule darf nur eine Illustration für ein Märchen schicken. Dabei sollte pro Textabschnitt nur ein Bild eingereicht werden. Das heißt, jede Schule sendet ihre jeweils besten Bilder zu einem Märchen zu.
  • Achtung: Der Wettbewerbsbeitrag muss von euch selbst erstellt worden sein. Ihr dürft keine Bilder verwenden, die ihr im Internet gefunden habt.
  • Eure Bilder können mit Angaben eures Namens auf PASCH-net veröffentlicht werden.
  • Eine Jury entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner. Die Entscheidung der Jury ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
  • Mit der Einreichung eures Beitrags erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Habt ihr noch Fragen?

Habt ihr noch Fragen zum Wettbewerb oder benötigt einen Zugang zu PASCH-net? Dann schreibt eine E-Mail an diese Adresse: santiago@auslandsschulwesen.de.

Solltet ihr Fragen zur Community haben oder sollten Probleme beim Hochladen eurer Dateien auftreten, könnt ihr uns gerne eine E-Mail schreiben: service@pasch-net.de.

Links zum Thema

PASCH-net und Social Media

© Regeln auf PASCH-net

Was man hochladen darf und was nicht

Das Geheimnis der Himmelsscheibe

Lernabenteuer Deutsch | © Goethe-Institut Ein spannenendes Spiel zum Deutschlernen als kostenlose App