Jugendthemen

PASCH kocht – Rezepte aus aller Welt

Traditionelles Essen, Festessen, Lieblingsessen – PASCH-Schülerinnen und -Schüler weltweit haben ihre Rezepte geteilt. Die schönsten Rezepte findet ihr in zwei  digitalen Kochbüchern. Mehr ...

Lieblingsbücher

Sprachniveau: A2/B1
Krimi oder Fantasy? Liebesgeschichte oder Literatur zum Lachen? Schülerinnen und Schüler aus Deutschland präsentieren ihre Lieblingsbücher. Mehr ...

Pop auf Deutsch? Normal.

Sprachniveau: A2/B1
Deutsche Popmusik ist in Deutschland so beliebt und erfolgreich wie noch nie. Auch in den Charts stehen deutsche Produktionen regelmäßig ganz oben. Es ist normal geworden, auf Deutsch zu singen. Mehr ...

Engagement ohne Geld? – warum nicht!

Sprachniveau: B1/B2
Wir haben vier Schülerinnen und Schüler vom Feudenheim-Gymnasium in Mannheim gefragt, warum sie sich neben der Schule ehrenamtlich engagieren. Mehr ...
Auf Klassenfahrt – mit der Schule unterwegs

Auf Klassenfahrt – mit der Schule unterwegs

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A2
Schülerinnen und Schüler in Deutschland fahren ein Mal pro Jahr oder alle zwei Jahre auf Klassenfahrt. Leander und Elena erzählen, wohin sie mit ihrer Klasse gefahren sind und was sie dort gemacht haben.  Mehr ...
Gegen Gewalt

Fanprojekte – gegen Gewalt und Rassismus im Fußball

Sternchenthema: Dieser Text auf C1-Niveau ist für Lerngruppen zu empfehlen, die anstreben, das Deutsche Sprachdiplom zweiter Stufe (DSD II) zu erwerben.Sprachniveau: C1
Für viele Deutsche ist Fußball ein Teil ihrer Identität. Doch gerade junge Menschen tragen oft auch ihren Frust ins Stadion. Um Gewalt zu verhindern, setzt die Politik auf engagierte Sozialarbeit. Mehr ...
Sonne, Wind und Regen – Wetter weltweit

Sonne, Wind und Regen – Wetter weltweit

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A1/A2
In Russland schneit es, in Irland regnet es oft und in Chile ist es sehr windig. Das Wetter im Frühjahr ist überall anders. PASCH-Schülerinnen und -Schüler haben uns Wetterberichte aus aller Welt geschickt. Und wie ist bei euch das Wetter? Mehr ...
Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung

Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung

Sprachniveau: B1/B2
Telefon, Auto oder Computer – viele Erfindungen kommen aus Deutschland. In Kooperation mit Fraunhofer-Gesellschaft und Max-Planck-Gesellschaft widmet das Goethe-Institut dem Erfinderland Deutschland eine eigene Aus­stellung. Wir zeigen einige Beispiele daraus. Mehr ...

PASCH-net und Social Media

App Deutschtrainer A1

Mit der kostenlosen Deutsch­trainer-App des Goethe-Instituts übst du Wortschatz und Strukturen auf Sprachniveau A1.

Ticket nach Berlin

Begleite sechs junge Deutsch­lerner auf ihrer Reise quer durch Deutschland: Videos ansehen, mitfiebern und Deutsch üben!

© Regeln auf PASCH-net

Was man hochladen darf und was nicht
die Klassenfahrt, die Klassenfahrten: eine Reise mit der Schulklasse
übernachten: schlafen
die Ostsee: Meer im Nordosten von Deutschland
die Jugendherberge, die Jugendherbergen: eine einfache Unterkunft für Jugendliche und Familien, die meist nicht so viel kostet wie ein Hotel.
sich ausdenken: hier: eine Geschichte schreiben
hageln: es regnet ganz kleine Kugeln aus Eis
toll: umgangssprachlich: sehr gut/schön
dorthin: an diesen Ort
das Stockwerk, die Stockwerke: ein Haus besteht aus mehreren Stockwerken
der Jäger, die Jäger: eine Person, die sich um Wald und Tiere im Wald kümmert. Ein Jäger tötet auch Tiere, wenn sie alt oder krank sind oder um sie zu essen.
total: ganz, völlig
die Identität, die Identitäten: hier: alle Eigenschaften und Interessen, die eine Person kennzeichnen
den Frust ins Stadion tragen: über etwas verärgert sein und diesen Ärger im Stadion während des Fußballspieles rauslassen
den Frust ins Stadion tragen: über etwas verärgert sein und diesen Ärger im Stadion während des Fußballspieles rauslassen.
die Sozialarbeit (Sg.): im Auftrag des Staates helfen Organisationen oder Vereine  bestimmten Personen oder Gruppen
der Fünftligist, die Fünftligisten: eine Mannschaft, die in der 5. Fußball-Liga spielt, also vier Spielebenen unter der Bundesliga und somit im Freizeitfußball
jubeln: hier: eine Mannschaft laut und stürmisch unterstützen
die Schattenseite, die Schattenseiten: hier: der negative Aspekt bei einer sonst positiven Sache; der Nachteil
die Leidenschaft: hier: die Begeisterung
umschlagen: hier: sich verwandeln; sich ändern
die Gewalttat, die Gewalttaten: eine rücksichtslose Handlung gegen eine andere Person mit viel physischer Kraft (meistens strafbar)
das Strafverfahren einleiten, die Strafverfahren einleiten: Anklage erheben; das Gerichtsverfahren beginnen
das Strafverfahren einleiten, die Strafverfahren einleiten: Anklage erheben; das Gerichtsverfahren beginnen
strömen: hier: kommen
der paradiesische Zustand, die paradiesischen Zustände: eine Situation wie im Paradies; eine perfekte Situation
der Ultra, die Ultras: hier: besonders extreme Fußballfans
die Fußballeuphorie (Sg.): die übermäßige Begeisterung für Fußball
der Hooligan, die Hooligans: hier: eine Person, die meist in Gruppen in Fußballstadien laut und gewalttätig ist
Schule machen: hier: sich verbreiten
präventiv: vorbeugend
die Massenpanik, die Massenpaniken: durch eine plötzliche Bedrohung ausgelöste Angst, die viele Menschen gleichzeitig erfasst, so dass Chaos entsteht
etwas kleinreden: etwas in seiner Wichtigkeit herunterspielen oder herabsetzen
randalieren: Lärm machen und andere stark belästigen und Dinge zerstören
etwas auf den Weg bringen: mit etwas beginnen; etwas starten
etwas auf den Weg bringen: mit etwas beginnen; etwas starten
Richtlinien festschreiben: Anweisungen für ein bestimmtes Verhalten in einer bestimmten Situation festlegen
Richtlinien festschreiben: Anweisungen für ein bestimmtes Verhalten in einer bestimmten Situation festlegen
die Jugendhilfe: im Auftrag des Staates helfen Organisationen oder Vereine jungen Menschen
etwas tragen: hier: verantwortlich sein
szenenah: hier: aus dem Umfeld der Fußballfans
sozialpädagogisch: auf die Erziehung des Einzelnen zur Gemeinschaft und zu sozialer Verantwortung gerichtet
die Kommune, die Kommunen: die Gemeinde; das Dorf oder die Stadt
der/die Fanbeauftragte, die Fanbeauftragten: eine Person, die im Auftrag des Vereins den Kontakt zu den Fanclubs hält, bei deren Gründung hilft und Anfragen beantwortet, die mit den Fans zu tun haben
absteigen: hier: von einer oberen in eine untere Liga wechseln
latent: unsichtbar; verdeckt
sich durch alle Zuschauerschichten ziehen: hier: Personen mit rassistischen Einstellungen sind nicht nur in einer bestimmten Gruppe von Fans zu finden, sondern in allen
die Unterwanderung, die Unterwanderungen: hier: in der Fußballszene werden die rassistischen Fans langsam und unbemerkt mehr
rechtsradikal: hier: rassistisch
die Aufklärung, die Aufklärungen: hier: bisher unbekannte Zusammenhänge erklären
die Wohltat, die Wohltaten: hier: etwas, was jemandem gut tut
unverzichtbar: unbedingt erforderlich
das soziale Umfeld, die sozialen Umfelder: hier: alle Menschen in der Umgebung einer Person, die auf sie einwirken