Jugendthemen

Lieblings-Apps weltweit

Lieblings-Apps weltweit

Sprachniveau: A2
Welche Apps sind bei Jugendlichen gerade beliebt und was ist das Besondere daran? PASCH-Schülerinnen und -Schüler erzählen, welche Apps ihnen im Alltag wichtig sind. Mehr ...

Lieblingsbücher

Sprachniveau: A2/B1
Krimi oder Fantasy? Liebesgeschichte oder Literatur zum Lachen? Schülerinnen und Schüler aus Deutschland präsentieren ihre Lieblingsbücher. Mehr ...

Pop auf Deutsch? Normal.

Sprachniveau: A2/B1
Deutsche Popmusik ist in Deutschland so beliebt und erfolgreich wie noch nie. Auch in den Charts stehen deutsche Produktionen regelmäßig ganz oben. Es ist normal geworden, auf Deutsch zu singen. Mehr ...

Erinnerungsorte: die Berliner Mauer

Sprachniveau: B1/B2
In Berlin erinnern viele Orte an die Berliner Mauer. Der 18-jährige Julius findet einen besonders eindrucksvoll. Mehr ...
Meine Schule

Meine Schule

Sprachniveau: A1
Unterricht unter dem Baum oder in einem Klassenzimmer am Tisch – Schulen sind auf der ganzen Welt unterschiedlich. Wie sehen Schulen in anderen Ländern aus? Michael und Hengky besuchen eine PASCH-Schule in Indonesien. Hier zeigen sie euch ihre Schule und ihre Lieblingsplätze. Mehr ...
Fußball-WM: Fußball in meinem Land

Fußball-WM: Fußball in meinem Land

Sprachniveau: A2+
Alle vier Jahre treten die erfolgreichsten Fußballnationen bei der Fußball-Weltmeisterschaft gegeneinander an. 32 Länder kämpfen ab 14. Juni in Russland um den Sieg. PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus diesen Ländern stellen Fußball in ihrem Land vor. Mehr ...
So feiern wir Geburtstag

So feiern wir Geburtstag

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A2
Piratenparty, Trampolingeburtstag, gemeinsam Bowlen oder einfach nur ein klassischer Kindergeburtstag mit Spielen und vielen Süßigkeiten – Elena, Leonie, Julian und Adrian erzählen, wie Kinder und Jugendliche in Deutschland Geburtstag feiern.  Mehr ...
Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung

Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung

Sprachniveau: B1/B2
Telefon, Auto oder Computer – viele Erfindungen kommen aus Deutschland. In Kooperation mit Fraunhofer-Gesellschaft und Max-Planck-Gesellschaft widmet das Goethe-Institut dem Erfinderland Deutschland eine eigene Aus­stellung. Wir zeigen einige Beispiele daraus. Mehr ...

PASCH-net und Social Media

App Deutschtrainer A1

Mit der kostenlosen Deutsch­trainer-App des Goethe-Instituts übst du Wortschatz und Strukturen auf Sprachniveau A1.

Ticket nach Berlin

Begleite sechs junge Deutsch­lerner auf ihrer Reise quer durch Deutschland: Videos ansehen, mitfiebern und Deutsch üben!

© Regeln auf PASCH-net

Was man hochladen darf und was nicht
der Pirat, die Piratin: Seeräuber: Personen, die auf dem Meer mit einem Schiff fahren und anderen Personen etwas wegnehmen 
das Trampolin, die Trampoline: ein Sportgerät mit flexiblem Boden, auf dem man steht und springt
klassisch: hier: ein Geburtstag, so wie in sehr viele Kinder in Deutschland feiern
abwechselnd: eine Person nach der anderen darf das Trampolin benutzen
hüpfen: sich mit beiden Beinen vom Boden weg in die Luft bewegen
durch die Luft wirbeln: hier: man fliegt
das Seil, die Seil: hier: ein Band, mit dem die anderen die Person auf dem Trampolin festhalten
springen: sich mit beiden Beinen vom Boden weg in die Luft bewegen
der Marmorkuchen, die Marmorkuchen: ein zweifarbiger Kuchen (halb mit Schokolade, halb ohne)
der Blaubeermuffin, die Blaubeermuffins: kleine Kuchen
ausscheiden: hier: man darf beim dem Spiel nicht mehr mitspielen
das Topfschlagen: ein früher sehr beliebtes Spiel bei Kindergeburtstagen. Unter einen Topf legt man ein kleines Geschenk. Ein Kind bekommt die Augen verbunden und muss dann auf dem Boden mit einem Topflöffel in der Hand den Topf suchen. 
Zeit verbringen: etwas zusammen machen
kindisch: hier: etwas für kleinere Kinder
gegeneinander antreten: zwei Teams machen einen Wettbewerb
das Hindernis, die Hindernisse: man kann nicht weiterlaufen, weil etwas im Weg steht
sich gegenseitig mit Licht markieren: Beim Lasertag haben die Spieler eine Laser-Pistole, mit der sie die anderen Spieler mit dem Laser markieren können.
es steht noch nicht ganz fest: hier: es ist noch nicht sicher
die Therme Erding: ein sehr großes Schwimmbad im Norden von München mit vielen Attraktionen
geschlossen: hier: mit einer Gruppe
im kleinen Kreis: hier: mit wenigen Personen
anstrengend: hier: es macht viel Arbeit
durch die Clubs ziehen: hier: an einem Abend mehrere Clubs besuchen
das Motto, die Mottos: hier: wenn der Geburtstag ein besonderes Thema hat, z.B. Piraten
der Freundeskreis, die Freundeskreise: eine Gruppe von Freundinnen und Freunden, die sehr oft etwas zusammen machen
der Eisbach: ein kleiner Fluss im Englischen Garten in München mit sehr kaltem Wasser. Jugendliche treffen sich am Eisbach. Manche schwimmen dort, auch wenn das sehr gefährlich ist und es gibt dort auch Surfer.