Stadt und Leben

Mein Wochenende

Mein Wochenende

Sprachniveau: A1
Was machen Schülerinnen und Schüler in Deutschland am Wochenende? In einer E-Mail schreibt Paul (13 Jahre) seinem Brieffreund Sam, wie sein Wochenende aussieht. Mehr ...
Kalender 2017 „Menschen in Deutschland“

Kalender 2017 „Menschen in Deutschland“

Sprachniveau: A1/B2
Der Kalender des Goethe-Instituts beschäftigt sich mit Themen wie Wohnen, Arbeiten, Migration oder Inklusion und bietet vielfältige Anregungen für den Deutschunterricht von A1 bis B2. Mehr ...
Suche …/biete … – Anzeigen am Schwarzen Brett

Suche Ferienjob …/biete gebrauchtes Handy …

Sprachniveau: A2
Ferienjobs, Sprachunterricht, Nachhilfe oder ein gebrauchtes Handy – über eine Anzeige am Schwarzen Brett der Schule können Schülerinnen und Schüler all das finden oder selbst anbieten. Mehr ...

Essen: So ernähre ich mich

Sprachniveau: B1/B2
Ein Leben ohne Fleisch, Kochen mit frischen Zutaten, Einkauf im Bio-Laden – was ist beim Essen wichtig? Helena, Xaver und Leo erzählen, was sie gerne kochen und worauf sie beim Essen achten. Mehr ...

Ausgehen unter 18 – so feiern Jugendliche

Sprachniveau: A2/B1
Am Freitag- oder Samstagabend gehen viele Jugendliche gerne zu Partys oder ins Kino. Sie besuchen ein Konzert oder treffen sich in einem Club. Frederike, Paul und Paula erzählen, was sie am liebsten machen. Mehr ...

Sich beschweren – wie sage ich es am besten?

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A1/A2
Die Suppe im Restaurant ist kalt, der neu gekaufte MP3-Player funktioniert nicht, jemand raucht im Nichtraucherbereich oder die Musik ist zu laut – wie beschwere ich mich höflich? Das erfahren Schülerinnen und Schüler in kleinen gespielten Szenen. Mehr ...

Auf dem Markt: der Wocheneinkauf

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A1
Lara und Celine wohnen in Köln. Sie gehen gern auf dem Markt einkaufen, weil es dort frisches Obst und Gemüse gibt. Mehr ...

Mein Zimmer: Finn

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A1/A2
Finn mag sein Zimmer, auch wenn es nicht besonders groß ist. Er spielt gern Fußball und ist ein großer Fan der Bundesligamannschaft Borussia Mönchengladbach. Das sieht man seinem Zimmer an. Mehr ...

Mein Zimmer: Kim

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A1/A2
Kim wohnt in Köln. Sie mag ihr Zimmer gern. Dort lernt sie für die Schule, liest oder übt Gitarre. Auf ihrem neuen Sofa telefoniert sie mit Freundinnen. Mehr ...

Leben im Alter

Sternchenthema: Dieser Text auf B2/C1-Niveau ist für Lerngruppen zu empfehlen, die anstreben, das Deutsche Sprachdiplom zweiter Stufe (DSD II) zu erwerben.Sprachniveau: B2/C1
Der demografische Wandel bringt für die ältere Generation zahlreiche Chancen mit sich. Wie aber gestalten Seniorinnen und Senioren in Deutschland heute ihre Leben? Welche Möglichkeiten für das Zusammenleben von Jung und Alt ergeben sich dabei? Mehr ...

PASCH-Global-Wettbewerbe 2015

Im Rahmen von zwei Wettbewerben suchen wir die besten Schülerbeiträge zu den Themen „Essen weltweit“ (A1/A2) und „Essen ist Leben“ (B1+) für die Schülerzeitung PASCH-Global. Hier finden Sie Materialien, mit denen Sie Ihre Lernenden auf die Teilnahme vorbereiten können. Mehr ...

Mein Nebenjob

Sprachniveau: B1
Neben der Schule ein bisschen Geld verdienen? Mit dem richtigen Nebenjob ist das kein Problem. Paula, Adrian, Rieke und Bennet erzählen, wie sie ihr Taschengeld aufbessern. Mehr ...

Urlaubspostkarten

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A1/A2
Kim und Lara sind auf Klassenfahrt – die eine an der Nordsee und die andere am Gardasee. Céline ist gerade in New York angekommen. Finn macht auf einem Campingplatz Urlaub. Mehr ...

Mein Vorbild

Sprachniveau: B1/B2
Bekannte Personen wie Schauspieler, Sänger und Fußballspieler, aber auch Freunde und Familie – sie alle können Vorbilder sein. Warum finden wir sie toll und nachahmenswert? Benedikt, Kürsat, Stefan, Silvie und Martina erzählen, wer ihre Vorbilder sind. Mehr ...

Mein Haustier

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A2/B1
Hund, Katze, Maus – fast jedes Kind wünscht sich ein Haustier. Für Simon, Zoe, Thilo, Jakob und Maxime ist dieser Wunsch wahr geworden. Sie erzählen, was sie gern mit ihren Tieren machen. Mehr ...

Rike und ihre Welt

Goethe-Zertifikat A2: Fit in DeutschSprachniveau: A1/A2
Friederike ist 16 Jahre alt und kommt aus einer kleinen Stadt in der Nähe von München. Ihre Freunde sagen einfach Rike zu ihr. Hier erzählt Rike euch von ihrer Familie, ihrem Zuhause und ihren Hobbys. Mehr ...

Jugendherbergen

Sternchenthema: Dieser Text auf B2/C1-Niveau ist für Lerngruppen zu empfehlen, die anstreben, das Deutsche Sprachdiplom zweiter Stufe (DSD II) zu erwerben.Sprachniveau: B2
Ob Klassenfahrten, Ausflüge mit einem Verein oder private Reisen – fast jeder Jugendliche in Deutschland hat schon einmal in einer Jugendherberge übernachtet. Mehr ...

Meine Familie

Sprachniveau: B1
Leonie, Lia, Eleni, Lars, Pauline und Joseph beschreiben ihre Familien, erzählen vom Familienalltag und sprechen darüber, was sie an ihren Eltern oder Geschwistern stört. Mehr ...

Märchenhaft: Zwei Schwestern

Sprachniveau: A2/B1
Die Zwillinge Lisa und Neele können nicht ohneeinander – genau wie die Schwestern Schneeweißchen und Rosenrot im Märchen der Brüder Grimm, die schwören einander im Leben nie allein zu lassen. Mehr ...

Beste Freunde

Sprachniveau: B1
Beste Freunde gehen zusammen durch dick und dünn. Sie reden, lachen und streiten miteinander. Oft wohnen sie an einem Ort, manchmal können sie sich auch nur über das Internet sehen. Auf PASCH-net erzählen sechs Jugendliche, was ihre Freundschaft so besonders macht. Mehr ...

Meine Stadt

Sprachniveau: A2/B1
Was gefällt Berliner Schülerinnen und Schülern an ihrer Stadt? An welchen Orten fühlen sie sich wohl – und welche finden sie ganz schrecklich? Was würden sie gerne verändern? Ben, Tom, Frederik und Ruth von der Evangelischen Schule Berlin-Köpenick sagen uns ihre Meinung. Mehr ...

Film ab!

Kurzfilme und Werbe­spots im Unterricht

Deutsch ist elefantastisch

Filme und Unterrichts-
materialien für die Primarstufe
die Serie, die Serien: Eine Sendung im Fernsehen, die ein oder mehrmals pro Woche kommt. Game of Thrones ist zum Beispiel eine Serie.
das Hockeytraining: Wenn man einen Sport in einem Club macht, geht man oft zwei- oder dreimal pro Woche zum Training, das heißt man übt den Sport mit anderen.
das Turnier, die Turniere: Bei einem Turnier spielen mehrere Teams gegeneinander.
joggen: Ein Sport, bei dem man eine halbe Stunde oder mehr schnell läuft, zum Beispiel durch einen Park.