Wettbewerbe

Vierter kroatischer DSD-Kurzfilm­wettbewerb 2016: „Auf gut Deutsch!“


Der Wettbewerb ist abgeschlossen. Einsendeschluss war der 13. Mai 2016. Herzlichen Dank für eure tollen Beiträge.

Das sind die Gewinnerteams

Junioren:
  • 1. Platz: In der Kategorie „Junioren“ geht der erste Platz an das IV. Gymnasium Zagreb. Die Fortsetzung „Eine Epidemie II“, in der die Schülerinnen und Schüler den DSD-Unterricht retten, überzeugte auf allen Ebenen.
  • 2. Platz: Den zweiten Rang erreichte der Beitrag „Wir lieben Schule!“, ebenfalls von einer Schülergruppe des IV. Gymnasiums Zagreb eingereicht. Hier wurden Schule und Unterricht einmal richtig „auf die Schippe genommen“!
  • 3. Platz: Platz drei geht an die Elektrofachschule Varaždin. Die Darstellung „DSD – Wie? Was? Warum“ erklärt das DSD-Programm auf sehr anschauliche Weise.
Senioren:
  • 1. Platz: Den ersten Platz in der Kategorie „Senioren“ hat die Schülergruppe des Gymnasiums Bjelovar erreicht. Der Film „Döner“, der sich auf humoristische Weise mit der Herstellung des liebsten deutschen „Import-Fastfoods“ auseinandersetzt, überzeugte, indem er in nahezu allen Bereichen punkten konnte – ein rundes Ergebnis!
  • 2. Platz: Platz zwei der Senioren geht an das XVI. Gymnasium Zagreb. Der Beitrag „Das Buch“, der einen dramatischen Kampf um den Besitz „des“ Buches zeigt, ist eine konzeptuell überaus kreative Antwort auf die Wettbewerbsausschreibung, die zudem sehr engagiert umgesetzt wurde.
  • 3. Platz: Die Mittelschule Zaprešic konnte sich mit ihrem unterhaltsamen und technisch exzellenten Film „Spiel mit!“, in dem das grenzübergreifende Handballturnier der Schule dokumentiert wird, den dritten Platz sichern.

Das war die Aufgabe

Der vierte kroatische DSD-Kurzfilmwettbewerb hat das Motto „Auf gut Deutsch!" und folgende Aufgabe:

Produziert einen Werbefilm für den Deutschunterricht. Zeigt Schülerinnen und Schülern an kroatischen Grundschulen darin, wie viel Spaß es macht, an einer Mittelschule oder einem Gymnasium Deutsch zu lernen.

  • Ihr könnt den Werbefilm allein oder im Team von maximal sechs Personen produzieren.
  • Es gibt zwei Teilnahmeklassen: Junioren (Klassen 1+2) und Senioren (Klassen 3+4).
  • Adressaten des Werbefilms sind Schülerinnen und Schüler an kroatischen Grundschulen.
  • Der fertige Film soll etwa 3-5 Minuten lang sein.
  • Die Filmsprache ist natürlich
    • überwiegend Deutsch oder
    • abwechselnd Deutsch und Kroatisch oder
    • Deutsch mit kroatischen Untertiteln.
  • Alle Formate sind erlaubt, egal ob Werbespot, Bericht über ein Unterrichtsprojekt, Interview, Zeichentrick, Show, Theater, Tagesschau, Musical usw. Seid kreativ!

Teilnahmeschluss ist der 13. Mai 2016.

So konntet ihr mitmachen

  1. Wenn ihr noch nicht auf PASCH-net registriert seid, müsst ihr das als Erstes machen. Eure Lehrerin oder euer Lehrer kann euch dabei helfen.
  2. Kommt in die Schüler-Community und werdet Mitglied der Gruppe „DSD-Kurzfilmwettbewerb Kroatien 2016“. Eine Anleitung dazu findet ihr hier (PDF, 450KB).
  3. Produziert einen Film, der den oben genannten Vorgaben entspricht.
  4. Ladet euren Film in der Schüler-Community hoch. Notiert im Feld „Beschreibung“ eure Namen, eure Klasse und eure Schule.
  5. Ordnet eure Datei dann der Gruppe „DSD-Kurzfilmwettbewerb Kroatien 2016“ zu. Klickt dazu in der Gruppe auf „Medien hinzufügen“. Eine Anleitung findest du hier (PDF, 450KB).

So wurde bewertet

Eine Jury wird sich eure Filme anschauen und das beste Video prämieren. Bei der Entscheidung der Jury zählen Kriterien wie der Gesamteindruck, die Verwendbarkeit als Werbematerial, die Originalität und das Engagement der Schülerinnen und Schüler.

Das konntet ihr gewinnen

Zu gewinnen gibt es zum Beispiel Gutscheine, Bücher und CDs. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten außerdem eine Urkunde. Die besten Filme werden auf PASCH-net veröffentlicht.

Das waren die Teilnahmebedingungen

  • Ihr könnt am Wettbewerb teilnehmen, wenn ihr Deutsch-Schülerinnen und -Schüler an einer DSD-Mittelschule oder einem DSD-Gymnasium in Kroatien seid – in der Kategorie „Junioren“ (Klassen 1+2) oder in der Kategorie „Senioren“ (Klassen 3+4).
  • Wenn ihr euren Beitrag einreicht, erklärt ihr euch damit einverstanden, dass euer Beitrag mit Angabe eures Namens auf PASCH-net veröffentlicht werden kann.
  • Wenn ihr euren Beitrag einreicht, erklärt ihr euch damit einverstanden, dass der Kurzfilm zu Werbezwecken in Grundschulen, zum Beispiel auf Elternabenden, gezeigt werden kann. Außerdem erklärt ihr euch damit einverstanden, dass euer Film gekürzt und/oder mit entsprechender Video-Software mit anderen Filmen verbunden werden darf.
  • Achtung: Der Wettbewerbsbeitrag muss von euch selbst produziert sein. Texte, Fotos oder Musik aus dem Internet dürft ihr nur unter strengen Auflagen verwenden. Weitere Informationen findet ihr hier: © Regeln auf PASCH-net.
  • Eine Jury entscheidet über das Gewinner-Team. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
  • Mit der Einreichung eures Beitrags erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Habt ihr noch Fragen?

Habt ihr noch Fragen zum Wettbewerb? Oder benötigt einen Zugang zu PASCH-net? Dann schreibt eine E-Mail an diese Adresse: katharina_matanovic@web.de.

Solltet ihr Fragen zur Community haben oder sollten Probleme beim Hochladen eurer Dateien auftreten, könnt ihr uns gerne eine E-Mail schreiben: service@pasch-net.de.

 

Links zum Thema

Online-Schülerzeitung

Materialien zur Realisierung von Schülerzeitungsprojekten.

Märchenwelten

Eine Schatztruhe mit Deutschlern-Materialien