Wettbewerbe

Luftverschmutzung in den Städten – Schreibwettbewerb der ZfA in Chile


Der Wettbewerb ist abgeschlossen. Einsendeschluss war der 23. Oktober 2015. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest. Herzlichen Glückwunsch!

Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner

Die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner sind:

Das war die Aufgabe

In Santiago de Chile wurde diesen Winter seit 16 Jahren wieder „emergencia“ ausgesprochen – Autos und Fabriken standen still. In Deutschland diskutiert man hingegen über Elektroautos oder die Chancen von Mitfahrgemeinschaften. Welche Möglichkeiten gibt es noch, die Luftverschmutzung in den Städten zu reduzieren?

Schreibe einen Beitrag für die Online-Schülerzeitung PASCH-Global zum Thema „Die Luftverschmutzung in den Städten – ein unlösbares Problem?“. Dein Text soll sich mit mindestens zwei dieser Fragen beschäftigen:

  • Frage 1: Welche Faktoren spielen bei der Luftverschmutzung eine wichtige Rolle?
  • Frage 2: Die Umweltverschmutzung in Chile nimmt jährlich zu. Zu welchen Problemen führt das?
  • Frage 3: Welche Veränderungen sind in der Zukunft in Chile und weltweit zu erwarten?
  • Frage 4: Welche Lösungsmodelle gibt es für jeden einzelnen / für das Land Chile / weltweit?

Dein Text kann eine Reportage, ein Porträt einer Person, ein Leserbrief oder ein Interview sein. Du kannst über eine interessante Person oder von einem tollen Projekt berichten, das sich mit dem Thema beschäftigt. Dazu kannst du zum Beispiel eine Person interviewen, die in diesen Bereichen – zum Beispiel in der Autoindustrie, einem Fahrradladen oder der Städteplanung – arbeitet. Du kannst auch in deiner Familie oder mit Freunden ein interessantes Interview führen.

Dein Beitrag sollte zwischen 500 und 900 Wörter lang sein.

So konntest du mitmachen

  1. Wenn du noch nicht auf PASCH-net registriert bist, musst du das als Erstes machen. Deine Lehrerin oder dein Lehrer kann dir dabei helfen.
  2. Komm in die Schüler-Community und werde Mitglied der Gruppe „Luftverschmutzung in den Städten – ZfA-Wettbewerb in Chile“. Eine Anleitung dazu findest du hier (PDF, 450KB).
  3. Lade deinen Text als Datei in die Schüler-Community hoch. Notiere im Feld „Beschreibung“ deinen Namen, deine Klasse und deine Schule.
  4. Ordne deine Datei dann der Gruppe „Luftverschmutzung in den Städten – ZfA-Wettbewerb in Chile“ zu. Klicke dazu in der Gruppe auf „Medien hinzufügen“. Eine Anleitung findest du hier (PDF, 450KB).

Das konntest du gewinnen

  • 1. Preis: Ein Stipendium für eine vierwöchige Studienreise 2016 nach Deutschland
  • 2. Preis: Ein Stipendium für eine vierwöchige Studienreise 2016 nach Deutschland
  • 3. Preis: Ein Zeitschriftenabonnement deiner Wahl für ein Jahr (z.B. „GEOlino“)
  • 4. – 6. Preis: Buchpreise

So wurde bewertet

Eine unabhängige Jury der Institutionen Deutsche Botschaft, Goethe Institut und Fachberatung der ZfA bewerten nach folgenden Kriterien:

  • Inhalt (Berücksichtigung der Textsorte, Bearbeitung des Themas)
  • Sprache (sprachliche Korrektheit, Wortschatz, Redewendungen)
  • Originalität (interessante Idee, kreative Umsetzung der Aufgabe)

Einsendeschluss ist der 23. Oktober 2015.

Das waren die Teilnahmebedingungen

  • Du kannst an dem Wettbewerb teilnehmen, wenn du Schülerin oder Schüler einer ZfA-betreuten Schule in Chile in I° oder II° Medio bist.
  • Schülerinnen und Schüler mit einem deutschmuttersprachlichen Hintergrund können an dem Wettbewerb leider nicht teilnehmen.
  • Achtung: Du musst den Text selbst geschrieben haben. Du darfst keine Texte oder Teile aus Texten verwenden, die du zum Beispiel einfach aus dem Internet heruntergeladen hast.
  • Eine Jury entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
  • Mit der Einreichung deines Beitrags erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Beitrag mit Angabe deines Namens auf PASCH-Global veröffentlicht werden kann.
  • Mit der Einreichung deines Beitrags erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Hast du noch Fragen?

Hast du noch Fragen zum Wettbewerb oder benötigst einen Zugang zu PASCH-net? Dann schreibe eine E-Mail an diese Adresse: santiago@auslandsschulwesen.de.

Solltest du Fragen zur Community haben oder sollten Probleme beim Hochladen deiner Dateien auftreten, kannst du uns gerne eine E-Mail schreiben: service@pasch-net.de.

Links zum Thema

Online-Schülerzeitung

Materialien zur Realisierung von Schülerzeitungsprojekten.

Märchenwelten

Eine Schatztruhe mit Deutschlern-Materialien