Ukraine

Gymnasium 167 mit erweitertem Deutschunterricht

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Gymnasium 167
 
Land: Ukraine
 
Schulanschrift: Prospekt Sobornosti 12-B
02105 Kiew
Internet: nvk167.kiev.ua
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: ca. 700 
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 65 
 
Abschluss: Ukrainische Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH mit E-Mail-Adresse: Viktoria Tscheporniuk
viktoria.tscheporniuk@gmail.com
 
Kontakte zu Schulen in Deutschland: Burgau-Gymnasium, Düren; Europaschule, Kerpen
 
 

Schulsteckbrief 

SchullogoUnser Gymnasium 167 ist eine Schule mit erweitertem Deutschunterricht vom ersten Schuljahr an, Englisch wird ab der 3. Klasse angeboten. Im Rahmen des DSD-Programms nehmen unsere Lehrkräfte an Fortbildungsveranstaltungen sowohl in der Ukraine als auch in Deutschland teil. Die dort erworbenen Kenntnisse werden dann im Unterricht direkt in die Praxis umgesetzt. So lernen wir Techniken des Leseverstehens und der Textwiedergabe, aber auch die Besonderheiten der schriftlichen und mündlichen Argumentation und moderne Präsentationtechniken.
 
Wir Schülerinnen und Schüler nehmen gerne an Wettbewerben in deutscher Sprache teil und erzielen sehr gute Leistungen bei ukrainischen Schulolympiaden und stellen regelmäßig bei Veranstaltungen der Kleinen Akademie der Wissenschaften unsere Forschungsarbeiten vor. „Jugend debattiert“ ist bei uns sehr beliebt und wir beteiligen uns regelmäßig mit großem Erfolg an den regionalen und nationalen Wettbewerben.
 
Austauschprogramme wurden zum unentbehrlichen Bestandteil unseres Schullebens. Im Jahr 2017 haben wir am Projekt „Europawoche“ im ökologischen Schullandheim in Gernsheim im Saarland teilgenommen. Dank der PASCH-Initiative haben wir außerdem gute Freunde im Burgau-Gymnasium Düren und in der Europaschule Kerpen gefunden. Unsere Schule nimmt am internationalen Projekt „Welt ohne Grenzen“ sowie am Projekt „The Ukrainian Scottisch Experience“ teil. Ferner beteiligen wir uns am Programm „eTwinning Plus“, welches auf die Entwicklung der Zusammenarbeit der europäischen Schulen mit Hilfe von Informationstechnologien abzielt und unser Gymnasium ist Mitglied des Projekts „Assoziierte UNESCO-Schulen“.
 
Bei den Nachmittagsaktivitäten können wir aus verschiedenen sportlichen Angeboten wie etwa Fußball, Tischtennis und Sportschießen wählen, es gibt aber auch kreative Workshops und andere thematische AGs. Besonders stolz sind wir auf unser Zirkusstudio „Flik-Flak“ und unsere Cheerleading-Tanzschule.

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit