Belarus

Gymnasium Nr. 24

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Gymnasium Nr. 24
 
Land: Belarus
 
Schulanschrift: Internatsionalnaya Str. 40
Minsk 220030
Internet: gymn24.minsk.edu.by
 
Anzahl der Schüler: 800
 
Anzahl der Lehrer: 50
 
Abschluss: Belarussiches Abitur
 
Ansprechperson PASCH: Dominik Krammer
dominikkrammer@gmx.net

Schulsteckbrief 

Kommt man über den imposanten Nessawissimosti-Prospekt vom Bahnhof her in die Innenstadt, so macht man automatisch am prächtigen Palast der Republik, einer der Hauptsehenswürdigkeiten in Minsk, halt. Wenn Sie Ihren Kopf dann noch ein kleines Stückchen weiter nach rechts drehen, wird Ihnen ein weiteres prunkvolles Gebäude auffallen: Eine reich verzierte Konzerthalle, die Sie schon von außen zu einem Besuch einlädt. Und genau zwischen diesen beiden Prunkbauten, nur einen Steinwurf weit entfernt (vorausgesetzt, Sie können ca. 200 Meter weit schmeißen), befindet sich das ebenfalls eindrucksvolle Gymnasium Nr. 24, dass 1957 erbaut wurde.

Schon von außen deutet der Sportplatz auf eine Schule hin. Betritt man das Gymnasium, so wuseln zu Pausenzeiten ca. 800 Schülerinnen und Schüler an Ihnen vorbei, die von insgesamt 50 Lehrkräften unterrichtet werden. Dabei muss man seinen Blick jedoch stets auch nach unten richten, um Kollisionen zu vermeiden, weil das Gymnasium nicht nur die Klassen 5 – 11 unterrichtet, sondern auch die Kleinsten in der Grundschule. Hat man sich dann durch die hungrigen Schülermassen gekämpft, die auf dem Weg in die Kantine sind, so erreicht man im dritten Stock das Herz des Deutschunterrichts.

Nicht zuletzt aufgrund seines Deutschunterrichts zählt das Gymnasium Nr. 24 zu einer der führenden Schulen in der ganzen Republik. Hier kümmern sich 6 Lehrkräfte um die Deutschausbildung, mit einer bereits langjährigen Erfahrung in den Sprachdiplomen der Stufe I und II. Das Schöne am Deutschunterricht sind die kleinen Lerngruppen.

Katya (Schülerin der 11. Klasse) über Ihre Lieblingsveranstaltung in der Schule: „Ein Highlight ist der Valentinstag. Schon am Morgen warten am Eingang des Gymnasiums zwei Engel. Jeder der Ankommenden bekommt von den Engeln ein Papierherz, auf dem eine Nummer geschrieben ist. Blaue Herzen für die Männer, rosa Herzen für die Frauen. Wenn ein Junge und ein Mädchen die gleichen Nummern haben, werden Sie an diesem Tag miteinander ‚verheiratet’.“

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit