Usbekistan

Akademisches Lyzeum Nr. 2 bei der staatlichen Universität in Urgench

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Akademisches Lyzeum Nr. 2 bei der staatlichen Universität in Urgench
 
Land: Usbekistan
 
Adresse: Fayozovstr. 27                                                           220110 Urgench
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 1.379
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 108
 
Abschlüsse: Hochschulzugangsberechtigung
 
Ansprechperson PASCH: Frau Nigora Nurullaeva
angora_22n71@mail.ru
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen / Schulen in Deutschland: Zu den PASCH-Schulen in Usbekistan
 
 

Schulsteckbrief 

Unser Lyzeum ist das zweite akademische Lyzeum bei der staatlichen Universität in unserer Heimatstadt Urgench in Usbekistan. Es befindet sich etwa 300 Meter von der Universität entfernt. Die Schule wurde 2005 gegründet, das Gebäude ist ein dreistöckiger Komplex mit diversen Fachräumen für Computertechnik, Chemie und den deutschen Sprachunterricht. Außerdem hat unser Lyzeum eine Sporthalle, einen Speisesaal mit eigener Küche und eine wunderschöne Aula, in der die Schülerinnen und Schüler unter anderem Werkstatttage durchführen. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus der Umgebung unserer Stadt, sie können das Lyzeum also zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Fremdsprachen

Unser Lyzeum ist eine der Partnerschulen des Goethe-Instituts Taschkent im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Ein Grund für diese Partnerschaft ist, dass verschiedene Fremdsprachen in unserem Lyzeum gelehrt werden: Russisch, Englisch, Deutsch und Französisch.
 
Innerhalb der Sprachausbildung beschäftigen wir uns nicht nur mit der Sprache, sondern wir sprechen auch über die jeweiligen Länder. Wir diskutieren politische, wirtschaftliche und soziale Probleme, um die landestypischen Eigenheiten kennenzulernen.
 
Unser Lyzeum wird durch das Goethe-Institut Taschkent gefördert und betreut. So wurde im Jahre 2009 ein Deutschzentrum mit modernen technischen Geräten und einer sehr gut ausgestatteten Bibliothek für den Deutschunterricht eingerichtet.

Deutsch an unserem Lyzeum

Der Deutschunterricht hat an unserem Lyzeum einen besonderen Stellenwert. Ein Grund dafür ist unter anderem, dass die nahe gelegene Universität den Deutschunterricht besonders fördert und viele Schülerinnen und Schüler nach der Schulzeit an die Universität wechseln.
 
Außerdem bedeutet Deutsch lernen für viele, auch andere Kulturen und andere Mentalitäten kennenzulernen –  denn Deutsch wird als Muttersprache und als Fremdsprache in vielen Ländern gesprochen und gelehrt.
 
Nun haben wir die Möglichkeit, die deutsche Sprache im Unterricht noch lebendiger zu gestalten. Aus der Ferne können wir dem Goethe-Institut Taschkent und der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ für das modern eingerichtete Deutschkabinett, das eine wundervolle Unterstützung darstellt, danke sagen.
 
Die gute Ausstattung spornt unsere Schülerinnen und Schüler noch mehr an, die deutsche Sprache mit viel Motivation und Spaß zu lernen. Unsere Schülerinnen und Schüler zeigen gute Ergebnisse in den Goethe-Prüfungen und sie legen sogar B2, C1, TestDaF-Prüfungen sehr erfolgreich ab. Darüber hinaus beteiligen sie sich an allen Projekten, Workshops und Wettbewerben des Goethe-Instituts sehr aktiv. Deshalb sagen wir uns selbst: „Weiter so, wir können es!“

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit